American Heritage English Shop American Heritage English Shop
American Heritage German Shop

Wechsel zum englischsprachigen Shop?

Switch to the European (English) Shop?

Inhalt des Warenkorbs geht verloren.
Items in the Shopping Cart will be lost.

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Der Super-Tee

01.02.2019 15:07:44

Für die guten Vorsätze zum Neuen Jahr haben etwas Besonderes anzubieten: die Super-Teesorten von “The Republic of Tea”. In diesem Blogbeitrag wollen wir die positiven Wirkungen von Tee auf unseren Körper und unsere Gesundheit näher bringen.

Tees und seine Effekte auf Gesundheit und Wohlbefinden

Tee, ursprünglich im späten Mittelalter aus China nach Europa importiert, ist nicht nur ein kalorienarmer und gut schmeckender Durstlöscher. Durch die im Tee enthaltenen Pflanzen hat dieser je nach Teeart unterschiedliche Wirkungen, die der Unterstützung der Vitalität und der Gesundheitserhaltung dienen. Oft fühlen wir uns nach dem Genuss einer guten Tasse Tee entspannter oder verfügen über mehr Energie. Tee gelangte zu großem Ruhm vor allem durch seine entzündungshemmende und erfrischende Wirkung. Europa und die Welt war im Nu erobert!

Grüner Tee - natürliche Heilkraft

Der grüne Tee und seine Inhaltsstoffe sollen laut einer Studie hohen Blutdruck senken. Zu beachten ist jedoch, dass der Tee nicht zu lange ziehen sollte, da sich sonst vermehrt Bitterstoffe freisetzen, die das Geschmackserlebnis beeinträchtigen können.

Grüner Tee aus den Blättern des Salbeis, der Wurzel der Ingwerpflanze oder der traditionelle japanische Sencha-Tee hilft bei Beschwerden des Magen-Darm-Traktes und sind gegen Mundgeruch. Positiv ist auch, dass der Geschmack des Grüntees erst nach mehrmaligen Aufguss verloren geht.

Der japanische Matcha-Tee ist derzeit im Trend, vor allem aufgrund des intensiven Geschmacks und das dieser zu Pulver verarbeitet wird, statt den herkömmlichen Teebeuteln. Daher wird dieser gern für die Zubereitung von Desserts verwendet. Auffällig ist die intensive grüne Farbe. Damit der Tee eine solche Farbe hat, werden die Blätter wochenlang von den Teebauern beschattet. Der Matcha-Tee wird dann rein aus dem Blattfleisch gewonnen, da die Adern des Blattes vorsichtig entfernt werden. Durch die aufwendige Herstellung ist der Preis dieses Tees um einiges höher.

Beim Superfood-Tee Matcha wird wesentlich mehr Tee als bei anderen Sorten verwendet und daher ist die Konzentration von Antioxidantien wesentlich höher, was gut für unsere Zellen ist. Auch ist der Tee vitaminreich und hat viele sekundäre Pflanzenstoffe. Auch hat der Tee Epigallocatechingallat (EGCG), welches bei Herz- und Kreislauferkrankungen und Schlaganfällen eine vorbeugende Wirkung hat.

Die Super-Tees  von The Republich of Tea

Ein echtes “Superfood”. The Republic of Tea” hat die “Super Tea”-Reihe herausgebracht. Hier wird Matcha mit anderen Zutaten, wie Blaubeeren oder Zimt, in einem Tee vereinigt. Der Geschmack ist unglaublich und dazu tut man seinem Körper gleichzeitig noch etwas Gutes. Hier bei American Heritage sind wir absolut begeistert und trinken fleißig, vor allem in diesen kalten Tage, diese Super Tees!

Schwarzer Tee

Der Schwarztee als “English Breakfast” ist für viele Teeliebhaber der Klassiker unter den Tees und wird auch aufgrund seiner positiven gesundheitlichen Effekte geschätzt.

Durch die relativ hohe Konzentration an Koffein und Gerbstoffen im schwarzen Tee ist dieses Getränk hervorragend geeignet, um einen Beitrag zur Reduzierung des Herzinfarktrisikos zu leisten. Darüber hinaus ist der schwarze Tee so reich an unterschiedlichen Sorten, dass für jeden individuellen Geschmack genau das passende Aroma gefunden werden kann. Darüber hinaus lässt sich Schwarztee durch Milch, Sahne, Zucker oder Zitrone beliebig abrunden. Insider unter den Teetrinkern wissen, dass sich durch ein längeres Nachziehen des Aufgusses der Gehalt an Koffein verringern lässt.

Auch bietet “The Republic of Tea” qualitativ hochwertige Sorten an. Wie bereits oben erwähnt, auch mit anderen Zutaten gemischt um ein himmlisches Erlebnis zu kreieren. Sehr zu empfehlen ist auch der “The Crown Queen's Evening Tea”, Kamillentee mit Honig verfeinert.

Bekanntlich variieren Geschmäcker, daher am Besten die verschiedenen Sorten selbst ausprobieren!

 

Kommentare | Posted in Lebensart By Sabien Ryan

Christmas Stockings

In Amerika ist es eine weit verbreitete Tradition, aber hierzulande kommt sie noch kaum zur Geltung. Die Rede ist von den aus vielen amerikanischen Weihnachtsfilmen bekannten Christmas Stockings. Neben einem großen wunderbar geschmückten Christbaum, einem Kranz an der Haustüre und vielen bunten Lichtern, sind die Stockings eine viel genutzte Weihnachtsdekoration.

Christmas Stockings sind übergroße Socken, mit meist weihnachtlichen Motiven. Sie werden traditionell über dem Kamin aufgehängt und an Weihnachten mit kleinen Spielsachen, Süßigkeiten und Früchten gefüllt. Die Tradition stammt aus einer Geschichte, in der ein armer verwitweter Vater mit drei Töchtern Sorge hatte, dass seine Mädchen keinen passenden Partner finden würden. Das hörte “Santa Claus” und kletterte den Schornstein der Familie hinunter. Unten angekommen fand er die gewaschenen Socken der Mädchen am Kamin zum trocknen aufgehängt. Er befüllte sie mit Goldmünzen und verschwand wieder so leise und unscheinbar, wie er gekommen war. Dadurch war der Vater von dieser Sorge befreit.

Neben den in Geschäften kaufbaren Christmas Stockings, nähen sie viele auch wieder selbst. Dadurch kann man seine Stockings mit seinem Namen personalisieren und nach Vorliebe mit Weihnachtlichen Motiven ausstatten. Außerdem ist es eine tolle vorweihnachtliche Aktivität und gibt die Möglichkeit mal wieder kreativ zu werden.

Vereinzelt kann man auch hierzulande die netten Socken finden, die langsam aber sicher an Popularität gewinnen. Auch wir von American Heritage lieben Stockings und deshalb gibt es auch in unseren Läden in der Weihnachtszeit wunderschöne Socken und dazu passende beschwerte Aufhänger zu kaufen.

Wir wünschen eine fröhliche Weihnachtszeit!

Kommentare | Posted in Lebensart Wohnen By Julian Hubert

Ahornsirup von Crown Maple

Crown Maple Estate im Hudson Valley im Herbst

Das American Heritage-Team liebt Ahornsirup und daher haben wir ein paar interessante Fakten zusammen gesucht:

  • Ahornsaft ist ca. 97 % Wasser und nur 3 % Ahornzucker ("maple sugar" auf Englisch). Er wird gekocht, bis der Sirup aus ca. 68 % Zucker und nur 32 % Wasser besteht.
  • Aus 40-50 Gallonen (151-189 Liter) Ahornsaft kann man nur 1 Gallone (3,8 Liter) Ahornsirup herstellen.
  • Ahornsirup gefriert nicht. Daher ist er perfekt geeignet, um ihn mit etwas Eis zu genießen!
  • Ahornsaft sieht genauso aus wie Wasser. Er ist klar und flüssig, bevor er gekocht wird.
Kommentare | Posted in Kulinarisches Lebensart By Sabine Ryan

Tapping Crown Maple Ahornsirup

Die Mannschaft von Crown Maple beim Tapping

Während der letzten Wintertage werden bei Crown Maple die letzten Vorbereitungen für das Tapping gemacht. Hierbei bekommen die Ahornbäume kleine Schläuche gelegt, damit dann beim ersten schönen Wetter das Ahornwasser abgezapft werden kann. Crown Maple legt Wert darauf, dass die Schläuche sehr klein sind, damit die Löcher im Baum auch wieder schnell zuwachsen können und die Bäume keinen Schaden nehmen.

Sobald das Wasser fließt und abgezapft wird, wird es gefiltert und dann zu Bio-Ahornsirup "gekocht". Wir freuen uns auf die nächste Lieferung des "flüssigen Goldes" aus dem Hudson Valley.

Kommentare | Posted in Lebensart By Sabine Ryan

Sugar Shack Days bei American Heritage

Crown Maple im Hudson Valley - kurz vor der ersten Ernte

Der wohl reinste Ahornsirup der Welt kommt von Crown Maple, New York. Immer wenn der Winter weicht und der Frühling kommt, ist es wieder so weit: Ahornsirup wird wieder gezapt und im Sugarhouse eingekocht. Durch das erste schöne Frühlingswetter und den Temperaturumschwung, schießt nach dem Winter der Saft in die Ahornbäume. Hier wird er gleich abgezapft und über viele Leitungen zum Sugarhouse befördert. Bei Crown Maple wird er zunächst gefiltert und dann erst in flüssiges Gold verwandelt.

Jedes Jahr im März wird das Herstellen von Ahornsirup gefeiert und mit einem Sugar Shack Day zelebriert. Auch wir von American Heritage freuen uns über die nächste Ahornsirup-Produktion und wollen dies mit vielen Ahornsirup-Köstlichkeiten am 17. März 2018 zelebrieren.

Kommentare | Posted in Lebensart By Sabine Ryan

Frühlingsdüfte und Neuheiten von Kringle Candle

Lemon Lavender - eine Neuheit von Kringle Candle für 2018

Wir warten schon sehr gespannt auf die Neuheiten für 2018 von Kringle Candle! Der Winter könnte jetzt ein Ende nehmen und der Frühling mit neuen Düften einziehen - so wünschen wir uns das bei American Heritage.

Leider scheint es aber noch etwas zu dauern. Es wird erst nochmal richtig kalt und Kringle Candle kommt mit all den neuen Düften noch nicht hinterher. In Bernardston, Massachusettes, wird schon in zwei Schichten gearbeitet, trotzdem sind die Kerzen ein wenig verspätet. Derzeit sollen sie Ende März fertig werden, doch dann müssen wir sie von American Heritage erst noch zu uns nach Augsburg holen. Updates folgen - stay tuned!

Kommentare | Posted in Lebensart By Sabine Ryan

Bye Bye Kringles - Platz für neue Düfte

Neue Düfte kommen, alte Düfte gehen. So dürfen wir uns nun im Jahr 2018 von einigen liebgewonnenen Düften verabschieden. Dazu gehören:

  • Apple Chutney
  • Apple Pie
  • Bakers Vanilla
  • Blue Spruce
  • Brandied Pumpkin
  • Cinnamon Bark
  • Coconut Snowflake
  • Cortland Apple
  • Covered Bridge
  • First Snow
  • Fresh Air
  • Fresh Mint
  • Gilded Apple
  • Hibiscus
  • Kringle
  • Pumpkin Patch
  • Scarlet Rose
  • Sweet Pea
  • Touch of Autumn

Von manchen Düften haben wir leider keine Kerzen oder Melts mehr da, von anderen gibt es noch wenige Reste. Aufmerksame Kringle-Fans sehen auf dem Foto auch Auslaufdüfte von 2017. Archives, Lighthouse Point, Splash etc. sind Düfte, die uns schon im letzten Jahr verlassen haben. Der Schmerz ist groß, aber wir freuen uns auf die Neuheiten für 2018: Fiji, Far, far Away und andere Highlights werden derzeit bei Kringle Candle in Amerika produziert. Stay tuned!

Kommentare | Posted in Lebensart Wohnen By Sabine Ryan

Start each day with a grateful heart - Dankbarkeit

Start each Day with a Grateful Heart - Jeden einzelnen Tag mit Dankbarkeit beginnen - so lautet eines unserer beliebten Schilder aus Neu-England. Verspürt der Mensch tiefe Dankbarkeit, hat er keinen Platz für negative Gefühle und so lässt sich der Morgen gut beginnen und wir haben so viele Gründe für Dankbarkeit. Passend dazu helfen Frühstücksrituale gut in den Tag zu kommen und für den Rest des Tages motiviert zu sein. So zum Beispiel mit einem Pancake Breakfast mit dem wohl reinsten Ahornsirup der Welt und einer Tasse Detox-Tee.

American Heritage wünscht einen wunderschönen Morgen!

Kommentare | Posted in Lebensart By Sabine Ryan

Paleo und Primal Eating

14.12.2017 10:30:00

Gesunde Ernährungsweisen werden in so vielen Ausprägungen heiß diskutiert. Paleo und Primal Eating sind darunter und  American Heritage bietet passend für diese Ernährungskonzepte mit Primal Palate einige ausgewählte Feinkostprodukte an.

Zum besseren Verständnis hier kurz die Konzepte Paleo und Primal Eating dargestellt: Der Ansatz von Paleo basiert auf dem Essensverhalten unserer Vorfahren, die als Jäger und Sammler unterwegs waren. Fleisch, Fisch, Nüsse und Beeren gehörten zu ihrer Ernährung. Erst durch den technologischen Fortschritt wurden Getreide- und MIlchprodukte der menschlichen Ernährung hinzugefügt, die gemäß der Paleo-Philosophie nicht einfach zu verdauen sind und daher wird bei der Paleo-Ernährung auf diese Produkte verzichtet. Insgesamt wird ein hoher Proteingehalt der Nahrungsmittel mit mäßigem Fettverzehr angestrebt.

Primal Eating verfolgt grundsätzlich einen ähnlichen Ansatz, doch wird hier zusätzlich unbearbeitete Frischmilch von glücklichen Kühen erlaubt. Entwickler dieses Konzept ist Mark Sisson, der in seinem Buch Primal Blueprint viele Erklärungen gibt. Hoher Fettgehalt mit mäßigem Proteingehalt gehören zum Grundgedanken der Ernährung. Eine Vielezahl von Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, Früchten und Gemüsen, Ölen von Acvocados und Oliven stehen auf dem Spedezettel. Vermieden werden alle Arten von glutenhaltigen Getreiden, Soja, raffiniertem Zucker, Alkohol und Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen, Erdnüsse und Linsen.

Die Ernährungsumstellung nach beiden Konzepten sollte nicht ohne Beachtung der persönlichen Gegebenheiten erfolgen und der Rat von Experten diesbezüglich eingeholt werden.

Primal Palate von American Heritage

Kommentare | Posted in Kulinarisches Lebensart By Sabine Ryan

Leider, leider, leider verlassen uns wieder einige unserer beliebten Düfte von Kringle Candle. Dazu gehören unsere Düfte Apple Chutney, Brandied Pumpkin und Pumpkin Patch. Von manchen Größen haben wir nur noch einzelne Gläser und leider müssen wir sagen - wenn weg, dann weg. Bitte schnell zugreifen!

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5