Midway, Kentucky Railroad Town

  • Geschäfte in Midway, Kentucky Geschäfte in Midway, Kentucky
  • Eisenbahn-Ornamente an Häusern Eisenbahn-Ornamente an Häusern
  • Historic District Midway Historic District Midway
 

Kentucky ist der Bundesstaat der Pferde, Pferderennen, Züchter und Horse Farms mit weißen Holzzäunen. Doch Kentucky hat noch viel mehr zu bieten. Als 1833 die erste Eisenbahn durch Kentucky fuhr, wurde genau in der Mitte zwischen Frankfort und Lexington ein Halt eingebaut - der Name des Stops war ganz pragmatisch: Midway. Damals war dort nur eine Farm, aber in kurzer Zeit entstand eine Stadt, die den Reisenden der Eisenbahn viele Annehmlichkeiten zu bieten hatte.

Heutzutage müssen Reisende nicht mehr in Midway anhalten und der ländliche Verfall hat auch vor Midway nicht Halt gemacht. Doch 2003 wurden im Rahmen des Programms "Main Street Kentucky" die schönen Häuserfassaden im Historic Distric saniert. Malerische Geschäfte und bunte Häuser versetzen den Besucher in die Zeit der Pioniere und Eisenbahnfahrer. Für mich ein wunderschönes Beispiel des amerikanischen Lebensstils - American Heritage Living.

Teilen: