Erinnerungen ans Meer

Muschelkeks Muschelkeks

Bei mir endet jeder Urlaub mit Übergepäck und dass nicht nur, weil ich zu viele Souvenirs kaufe! Da ich jemand bin, der Touristen-Plätzen mit Argwohn begegnet und solchen Menschenansammlungen lieber aus dem Weg geht, suche ich die Geschenke für meine Liebsten an anderen Orten.

Auf meinen Reisen oute ich mich als große Muschelsammlerin. Ich finde es wunderschön, damit nach Hause zu kommen und mein Fernweh mit einem Stück Orginal zu heilen. Dabei lasse ich meiner Kreativität freien Lauf, beklebe z. B.: Bilderrahmen oder alte Vasen mit Hilfe einer Heißklebepistole.

Der Zeitaufwand hat sich dann gelohnt, wenn man in die bewundernden Augen der Beschenkten schaut. Und wenn ich mal nicht soviel Zeit übrig habe, dann lade ich einige Wochen später zum Urlaubsfotos gucken - und reiche dazu Tee und selbst gebackene Muschelkekse. In Erinnerungen schwelgen ist einfach herrlich! !

Teilen: