American Pancakes mit Ahornsirup kennt wohl jeder, doch sind Pfannkuchen bei Weitem nicht das einzige Gericht, für das man Ahornsirup verwenden kann. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen sieben einfache aber köstliche Rezepte mit Ahornsirup vor – Sie werden schnell feststellen, warum Ahornsirup eines der beliebtesten Lebensmittel in Amerika ist. Und schon geht’s los:


Zum Frühstück

1. Joghurt mit Nüssen und Ahornsirup

 

Sie benötigen lediglich weißen Naturjoghurt, Nüsse (z. B. Walnüsse, Pekannüsse oder Mandeln) und natürlich Ahornsirup.

Joghurt in eine Schale geben, nach Belieben Ahornsirup und Nüsse dazugeben und fertig ist das gesunde Frühstück!



2. Green Morning Bowl mit Ahornsirup

 

Sie benötigen: eine Banane, eine Kiwi, einen Apfel, Blattspinat, Grünkohl, 1 TL Zitronensaft, Kokosraspel und Ahornsirup.

Blattspinat, Grünkohl und Apfel im Mixer pürieren, dann nach Belieben Ahornsirup und Zitronensaft dazugeben. Den Smoothie aus dem Mixer in eine Schale geben und die kleingeschnittene Banane und Kiwi hinzugeben. Am Schluss die Kokosraspeln darüber geben.

 

 

Im Salat

3. Salat Dressing mit Ahornsirup

 

Zutaten:

3 EL Olivenöl

3 EL Ahornsirup

2 EL Zitronensaft

1 TL Zitronenschale

Salz und Pfeffer

Die Zubereitung dieses Gourmet-Dressing ist einfach und schnell. Zitronenschale, Zitronensaft, Ahornsirup, Salz und Pfeffer gut verrühren. Anschließend das Olivenöl unterrühren, und schon ist das selbst gemachte Dressing fertig!

 

4. Cranberry Apfel Salat mit karamellisierten Pekannüssen und Cranberry Ginger Dressing

 

Zutaten:

Baby-Spinatblätter

Mangoldsalat

getrocknete Cranberries

Pekannüsse

Ahornsirup

Apfelscheiben (leicht säuerlich)

Cranberry Ginger Dressing von Stonewall Kitchen

Butter oder Olivenöl

 

Zubereitung:

Apfelscheiben kurz in Olivenöl oder Butter in der Pfanne anbraten und etwas Ahornsirup dazugeben. Separat die Pekannüsse in einer sehr heißen Pfanne mit  Ahornsirup karamellisieren. Hierzu erst das Ahornsirup in der Pfanne erhitzen, und leicht köcheln lassen. Sobald das Ahornsirup in der Pfanne etwas dickflüssiger wird und die Farbe sich verdunkelt, können die Pekannüsse dazugegeben werden.

Nun einzelne Babyspinat- und die Mangoldblätter auf den Teller legen und anschließend die getrockneten Cranberries sowie die karamellisierten Pekannüsse dazugeben. Die Apfelscheiben können entweder kalt oder warm zu den Blättern gegeben werden. Das Cranberry Ginger Dressing zum Schluss über den Salat gießen.

 

 

Als Hauptspeiße

5. Ofen-Gemüse mit Ahornsirup

 

Zutaten:

Gemüse (z. B. Karotten, Kürbis oder Süßkartoffeln)

Olivenöl

Ahornsirup

Salz und Pfeffer.

 

Zubereitung:

Als erstes das Gemüse schälen und schneiden. Danach mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl und den Ahornsirup hinzugeben und alles gut vermischen. Das Gemüse bei 180° Grad im Backofen bis zur gewünschten Bräunung garen.

 

6. Weichkäse mit Ahornsirup und karamellisiertem Obst auf dem Grillbrett

 

1 Grillbrett

1 Feige

1 Weichkäse (z.B. Camembert oder Brie)

Ahornsirup

 

Zubereitung:

Feige halbieren und kurz anbraten oder für einen noch besseren Geschmack kurz grillen. Wichtig ist, dass der Käse nicht angeschnitten werden darf. Nun die Feige und den Käse auf das angefeuchtete Grillbrett legen. Das Grillbrett muss mindestens 30 min vor der Verwendung in Wasser eingelegt werden, damit die Feuchtigkeit vom Brett aufgenommen werden kann und das Holz nicht verbrennt.

Das Grillbrett mit Feige und Käse in einen geschlossen Grill legen und 10 - 15 min grillen, bis der Käse und die Feige weich sind. Käse und Feige auf dem Grillbrett servieren und mit Ahornsirup leicht übergießen. Statt Feige können auch anderes Obst verwendet werden.

 

Als Nachspeiße

 

7. Mascarponecreme mit Aprikosen, Ahornsirup, Rosinen und Minze

 

Zutaten für 4 Personen:

150 g Mascarpone

150 g Magerquark

1 EL Zucker

75 g Schlagsahne

4  getrocknete Aprikosen

1 EL Sultaninen

4 TL Ahornsirup

8  Minzblättchen

 

Quark, Mascarpone und den Zucker miteinander verrühren. Sodann die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Aprikosen grob hacken und mit den Sultaninen unter die Creme heben. In portionsgerechte Schüsseln geben, Ahornsirup drüber geben und mit Minzblättchen verzieren.