Winter in Neu-England: Beach, Beach, Beach!

Traumstrände Neu-Englands im Winter Traumstrände Neu-Englands im Winter

Die Strände Neu-Englands haben im Sommer Hochsaison. Von Long Island bis nach Maine leben die Menschen quasi am Strand. Doch auch außerhalb der Sommerzeit sind die amerikanischen Strände traumhaft schön. Zwar dann nicht im Bikini oder in Boxershorts, sondern warm eingepackt mit Wintermütze und Handschuhen. Nach dem Wintersturm Herkules spricht in Amerika jeder vom Wind Chill Faktor, doch die Strände sind im Winter so schön. Seht selber!

See you on the Beach?

Teilen: