American Heritage English Shop American Heritage English Shop
American Heritage German Shop

Wechsel zum englischsprachigen Shop?

Switch to the European (English) Shop?

Inhalt des Warenkorbs geht verloren.
Items in the Shopping Cart will be lost.

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Lieblingsduftkerze der Blogger & Influencer

Ganz egal ob fruchtig, frisch oder süß – Kringle Candle oder Country Candle. Im Grunde genommen hat doch jeder seine ganz persönliche Lieblingsduftkerze. Da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, haben wir bei fünf Bloggern und Influencern auf Instagram nach der Lieblingsduftkerze gefragt.

Eines vorneweg: es war nicht für jeden so einfach, direkt den Lieblingsduft zu nennen – was sich bei der großen Auswahl an Duftkerzen durchaus als etwas schwieriger erweisen kann – wir verstehen das nur zu gut! Dennoch konnten sich alle fünf Blogger und Influencer am Ende für ihre persönliche Lieblingsduftkerze entscheiden. Welche das sind? Seht selbst!


Mein Lieblingsduft von Kringle Candle ist „Grey“ – padi.iii

Bild PadiZugegeben, als ich vor vielen Jahren das Label und den Namen des Duftes gesehen habe, war ich skeptisch...Ich bin kein großer Freund von männlich-markanten,  schweren Düften – die Neugier hat allerdings gesiegt und ich habe den Duft getestet.

Als ich dann zum ersten Mal daran gerochen habe, hatte ich diesen „WOW Moment“. Wenn ich den Duft mit einem Wort beschreiben müsste, wäre es definitiv „sinnlich“.

Eine wundervoll süßliche Mischung aus Zedern, Vanille und Sandelholz ist das Erste, was man wahrnimmt, wenn sich der Duft warm entfaltet. Darunter kommen warme Noten von Moschus, Patschuli und einen Hauch Tonkabohne, die dem Duft „Grey“ sein feines Aroma und seine Fülle geben.

Eine frische, zitrische Note rundet den Duft herrlich ab.

Auf ihrem erfolgreichen YouTube-Kanal „WhatPadiLoves“  gibt es neben Bücherrezensionen viele interessante Kerzen-Videos zu entdecken. Auch auf Instagram ist Padi aktiv und widmet sich spannenden Krimis und tollen Kerzen. Schaut unbedingt mal vorbei!


„Archives“ – ein Traum von Duft – pueppii__

Bild pueppiiEine Erinnerung an eine Zeit, die nicht mehr da ist... Geborgenheit, Wärme, Liebe ... Veränderung, Glück, Trauer... Vermissen...

Das alles und so viel mehr geht mir durch den Kopf, wenn ich „Archives“ anzünde und einfach den Duft rieche. Er weckt so viele Erinnerungen, lässt mich lächeln und erwärmt gleichzeitig so sehr mein Herz. Ohne zu wissen, an welchen Männerduft er erinnert, war er sofort meine Nummer 1 an Düften und ich bin unfassbar froh, dass „Anniversary“ einfach genauso riecht, denn leider gibt es die Duftkerze „Archives“ so nicht mehr...

„Archives“ ist ein absoluter Wohlfühlduft und lässt mich zu 100% abschalten. Für mich ist es ein perfekter Kerzenduft, der seinesgleichen sucht.

Zu den Duftnoten zählen unter anderem: Orange, Bergamotte, Patschuli und Tabak.

Sara beschäftigt sich auf Instagram mit verschiedenen Produkten aus Fashion, Beauty und Lifestyle. Auch wir schauen regelmäßig auf ihrem Instagram Account vorbei und sind jedes Mal wieder von ihren tollen Fotos überwältigt!


„Cilantro, Apple & Lime“ – ein unbeschwerter Duft von warmen Sommertagen – fraeulein_liebesklee

Bild fraeulein_liebeskleeAls es darum ging, eine meiner absoluten Lieblingskerzen rauszusuchen und zu beschreiben, fiel mir sofort der Duft „Cilantro, Apple & Lime“ von Country Candle ein.

Er ist für mich einfach der Inbegriff von Sommer, Leichtigkeit und Frische.

Zunächst klingt die Mischung aus Koriander, Äpfeln und Limetten etwas ungewöhnlich, aber wer einmal daran schnuppert, wird sich in den unbeschwerten Duft von warmen Sommertagen verlieben.

Die Grundnote bildet Moschus, Tonka Bohne und Vanille und wird von Apfelduft, Kräutern und erfrischenden Limetten perfekt ergänzt.

Würde ich ein Wellnesscenter betreiben, dann wäre das meine Kerze erster Wahl. Wenn ich nach einem anstrengenden Tag nach Hause komme, weiß ich genau welche Kerze ich aus dem Regel nehmen muss, um den Rest der Welt zu vergessen: „Cilantro, Apple & Lime“ von Country Candle!

Josephine oder auch Fine gehört der Instagram Account „Fräulein Liebesklee“. Dort lässt uns Fine mit tollen Bildern an ihrem privaten Leben teilhaben. Die positive Grundstimmung der Bilder hat uns mehr als überzeugt, weswegen wir uns immer sehr auf neue Posts freuen! Sie hat uns auch schon mehrmals in unseren Läden besucht und ist nach wie vor ein sehr gern gesehener Gast.


„Watercolors“ ist so außergewöhnlich und facettenreich - beautymango

Bild beautymangoAuf die Frage nach meinem Lieblingsduft von Kringle Candle musste ich eigentlich nicht lange nachdenken, denn Watercolors ist so außergewöhnlich und facettenreich, dass er in jede Kerzensammlung gehört. Es ist ein Duft, der besonders gut in den Frühling und Sommer passt.

Er hat die fruchtig süße Note von Erdbeeren und Äpfeln. Es ist aber keine schwere Süße, wovon man Kopfschmerzen bekommt. Watercolors hat auch eine leicht frische und florale Note. Ich kann den Duft nicht 100%ig beschreiben, weil er einfach so vielfältig ist, wie auch schon das wunderschöne Label verspricht. Wie Kringle Candle so schön sagt: "Der Duft so vielfältig wie ein Kasten voller Wasserfarben." Das kann ich so unterschreiben.

Auf Instagram hat sich Christine den Bereichen Beauty, Lifestyle und Travel verschrieben. Seit 2011 bloggt sie bereits auf beautymango.de über Beauty, Lifestyle, Food & Travel.


Geheimnisvoll & sexy – die Duftkerze „Grey“ – glamshine.de

Bild GlamshineGerade zur Herbstzeit liebe ich es gemütlich zu Hause mit einem guten Buch in der Hand. Da darf eine Kerze nicht fehlen! Ich liebe zurzeit die Kringle Candle „Grey“. Diese Kerze wollte ich schon so lange haben - besonders seit dem Film „Shades of Grey“. Ich liebe nicht nur das Design der Kerze, sondern auch den tollen Duft.

Den Duft würde ich als eine Mischung aus geheimnisvoll und sexy beschreiben. Ich liebe den Hauch von Zitrusfrüchten, sowie die exotischen Nuancen von Sandelholz. Auch Vanille und die würzig-warme Kombination riecht man gut heraus! Für mich der perfekte Herbst- und Winterduft.

Moni ist seit 2009 Blogger und beschäftigt sich auf glamshine.de mit den Themen Fashion, Lifestyle und Beauty. Auf ihrem Instagram Account erhält man neben interessanten Produkttests auch private Einblicke, die den Account sehr abwechslungsreich gestalten.


Wir sagen Dankeschön!

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Bloggern und Influencern bedanken. Wir freuen uns immer sehr darüber, wenn unsere Kerzen so gut ankommen. Wir nehmen aber auch kritisches Feedback entgegen, weil wir uns stetig verbessern wollen. Habt ihr irgendetwas auf dem Herzen und wollt etwas loswerden? Oder wollt ihr auch ein paar Zeilen zu eurer Lieblingskerze schreiben? Dann lasst es uns wissen. Wir freuen uns auf eure Nachrichten!

Kommentare | Posted in Lebensart By Tobias Straka

Vinegar Shots - Apfelessig

Vinegar Shots erfreuen sich in den USA immer größerer Beliebtheit. Auch in Deutschland blickt das Trendprodukt auf eine langjährige Geschichte zurück, wenn auch unter einem anderen Namen. Hierzulande kann man mit den Begriff Vinegar Shot nicht ganz so viel anfangen. Vielmehr ist in Deutschland von Apfelessig oder auch Trinkessig die Rede. Prinzipiell handelt es sich bei den Vinegar Shots auch um Apfelessig – mit einer kleinen Ausnahme, den verschiedenen Geschmacksrichtungen. So gibt es die gesunden Vinegar Shots in vier verschiedenen Variationen:

Ein weiterer Punkt, der für die Vinegar Shots von Vermont Village spricht, ist die praktische Verpackung der Shots. So können diese überallhin mitgenommen werden. Vinegar Shot-to-go eben. Außerdem können Sie durch die kleine Portionsgröße erst einmal testen, ob die Vinegar Shots für Sie überhaupt in Frage kommen. So müssen Sie die Katze nicht im Sack kaufen! In Kürze gibt es bei American Heritage die Vinegar Shots auch in handelsüblichen Flaschen zu kaufen – was den Verpackungsmüll stark reduziert.


Was ist Apfelessig und was versteht man unter Vinegar Shots?

Apfelessig zählt nicht nur zu den gesündesten Lebensmitteln, sondern ist zugleich noch ein echtes Naturheilmittel. Es gibt Aufzeichnungen, die belegen, dass Apfelessig bereits 6000 Jahre v. Chr. als Naturheilmittel verwendet wurde.

Der Apfelessig ist ein Fermentationsprodukt aus Apfelwein. Bei der Herstellung von Apfelwein werden Äpfel gepresst und mit wilder Hefe fermentiert. Dieser wird im Anschluss gezielt mit Essigsäurebakterien versetzt, sodass an der Oberfläche die sogenannte „Essigmutter“ entsteht, welche Alkohol und Zucker zu Essigsäure vergärt. Heraus kommt ein äußerst gesunder und bioaktiver Essig auf Apfelbasis. Neben der Essigsäure gibt es noch einige weitere gesunde Inhaltsstoffe, die von den Essigsäurebakterien und der Hefe produziert werden. Dazu zählen beispielsweise:

  • B-Vitamine
  • Zitronensäure
  • Probiotika
  • Mineralstoffe
  • Milchsäure
  • Ketonkörper

Die vielen gesunden Inhaltsstoffe machen den Apfelessig zu einem probiotischen, verdauungsfördernden, nährstoffreichen und gesunden Nahrungsmittel mit einer Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten.

Vermont Village hat mit den Vinegar Shots ein Produkt entwickelt, welches die ganzen Vorteile des Apfelessigs vereint. Abgefüllt werden die Shots in kleinen Tütchen,  sodass Sie die Shots überallhin mitnehmen können und die tägliche Dosis Apfelessig immer griffbereit haben.


Apfelessig trinken = abnehmen?

Im Internet findet man unzählige Beiträge über Apfelessig und wie dieser beim Abnehmen helfen soll. Doch stimmt das wirklich? Kann man durch das Trinken von Apfelessig abnehmen?

Im Jahr 2009 führten japanische Wissenschaftler eine äußert interessante Studie durch. Eine Gruppe von Männern erhielt zwölf Wochen lang zwei Esslöffel Apfelessig (verdünnt mit Wasser) zu trinken. Eine weitere Gruppe erhielt hingegen nur ein Placebo. Beide Gruppen änderten nichts an ihrer Ernährung oder ihrem Lebensstil. Nach zwölf Wochen hatten die Teilnehmer der ersten Gruppe knapp 2 kg abgenommen.

Laut den verantwortlichen Wissenschaftlern wirkt der Apfelessig stark sättigend, sodass die Versuchsteilnehmer im Schnitt rund 250 kcal weniger gegessen haben als die Placebo-Gruppe. Außerdem gehen die japanischen Wissenschaftler davon aus, dass die vielen Inhaltsstoffe des Apfelessigs die Verdauung fördern und den Stoffwechsel antreiben.

Wer auf der Suche nach einem echten Schlankmacher ist, der kann es mit den Vinegar Shots von Vermont Village probieren. Wir empfehlen pro Tag einen Shot. Diesen können Sie mit einem Glas Wasser (in etwa 250 ml) verdünnen. Trinken Sie den Vinegar Shot am besten vor dem Essen!

Wenn Sie größere Erfolge feiern und schneller ans Ziel kommen möchten, sollten Sie darüber hinaus Ihre Ernährung etwas umstellen und sich ausreichend bewegen. Bitte beachten Sie, dass Vinegar Shots keine vollwertige Mahlzeit ersetzen können und in der Regel nur unterstützend wirken.


Sind Vinegar Shots gesund?

Laut Healthline, eines der größten und bekanntesten Gesundheitsmagazine aus den USA, wirken sich die Vinegar Shots (neben der Unterstützung beim Abnehmen) in vier weiteren Bereichen positiv auf die Gesundheit aus. Welche das sind, schauen wir uns jetzt genauer an.


Vinegar Shots töten eine Vielzahl an schädlichen Bakterien ab

Die Hauptsubstanz im Essig, die Essigsäure, tötet schädliche Bakterien ab und verhindert deren Vermehrung. Schon Hippokrates, der Vater der modernen Medizin, verwendete Essig vor über zweitausend Jahren zur Reinigung und Desinfektion von Wunden. Auch in der Lebensmittelindustrie wird gerne auf Essig als Konservierungsmittel zurückgegriffen. Laut Studien soll dieser sogar verhindern, dass Bakterien (wie E. coli) die Lebensmittel  „angreifen“ und verderben lassen.


Vinegar Shots senken den Blutzucker und bekämpfen Diabetes

Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes zählt Apfelessig zu den erfolgreichsten Behandlungsmöglichkeiten. Der Grund für Typ-2-Diabetes ist ein zu hoher Blutzuckerwert, der entweder durch eine Insulinresistenz oder die Unfähigkeit des Körpers, Insulin zu produzieren, zustande kommt.

Aber auch bei Menschen, die nicht unter Diabetes leiden, kann ein zu hoher Blutzuckerwert schnell zu einem Problem werden. Man geht davon aus, dieser die Hauptursache für viele chronische Krankheiten ist. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass so ziemlich jeder davon profitieren sollte, wenn sich der Blutzuckerspiegel im normalen Bereich befindet. Um dieses Ziel zu erreichen, sollte man - wenn möglich - weitestgehend auf raffinierte Kohlehydrate und Zucker verzichten. Aber auch Apfelessig, oder in unserem Fall, Vinegar Shots, können sich positiv auf unseren Blutzuckerspiegel auswirken.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Essig den Blutzucker- und Insulinspiegel bei einer kohlenhydratreichen Mahlzeit bis zu 34 % senken kann. Auch der Nüchtern-Blutzuckerwert am Morgen kann durch die Einnahme eines Vinegar Shots (am vorherigen Tag) vor dem Schlafengehen um bis zu 4 % gesenkt werden.

Apfelessig erweist sich für Menschen mit Diabetes oder Vordiabetes durchaus als nützlich und kann natürlich auch von allen, die ihren Blutzuckerspiegel niedrig halten wollen, konsumiert werden.


Apfelessig senkt den Cholesterinspiegel und ist gut für das Herz

In der heutigen Zeit sind Herzkrankheiten die weltweit häufigste Ursache für einen vorzeitigen Tod. Mittlerweile ist es bekannt, dass mehrere biologische Faktoren das Risiko einer Herzerkrankung erhöhen bzw. verringern können. Eine Studie, die an Tieren durchgeführt wurde, zeigt, dass der Konsum von Essig die Risikofaktoren einer Herzerkrankung senken kann.  Durch die Einnahme von Apfelessig sinken der Cholesterin- und der Trigylceridspiegel, sowie weitere Risikofaktoren, die zu einer Herzerkrankung führen können.


Vinegar Shots könnten krebsvorbeugend sein

Krebs ist eine schreckliche Krankheit, bei der die Zellen unkontrolliert und aggressiv wachsen und dadurch das umliegende Gewebe zerstören. Im Internet herrscht ein regelrechter Hype um die krebshemmende Wirkung von Apfelessig. Es ist tatsächlich so, dass verschiedene Arten von Essig Krebszellen töten und Tumore schrumpfen lassen. Das haben zahlreiche Studien gezeigt. Allerdings wurden alle Studien in Reagenzgläsern oder an Ratten durchgeführt. Das bedeutet, dass die Wirkung bei einem lebenden Menschen  noch nicht nachgewiesen werden konnte.

Einige Beobachtungsstudien wiederrum haben gezeigt, dass die Einnahme von Essig in China mit einem Rückgang des Speiseröhrenkrebses in Verbindung gebracht wird.

Das bedeutet, dass es durchaus möglich ist, dass die Einnahme von Apfelessig zur Vorbeugung von Krebs beitragen kann. Dies muss allerdings noch weiter erforscht werden, bevor man eine handfeste Empfehlung aussprechen kann.


Vorteile von Apfelessig und Vinegar Shots

Laut der Website SchnellEinfachGesund hat die tägliche Einnahme von Vinegar Shots zahlreiche positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Wir haben die Vorteile, die der Apfelessig mit sich bringt in zwei Kategorien aufgeteilt – Gesundheit und Kosmetik. Welche Vorteile das genau sind, schauen wir uns jetzt an:

Vorteile von Apfelessig für die Gesundheit

  • Lindert Sodbrennen
  • Regulierung des pH-Werts im Körper
  • Wirkt beruhigend und hilft beim Einschlafen
  • Bekämpft Erkältungen
  • Senkt den Blutdruck
  • Hilft den Körper zu entgiften (Detox)
  • Löst Dysbiosen im Darm
  • Wirkt stark antioxidativ
  • Bekämpft Allergien und unterstützt das Immunsystem
  • Steigert die Durchblutung
  • Wirkt antifungal
  • Senkt den Blutzuckerspiegel
  • Wirkt verdauungsfördernd
  • Unterstützt die Haut bei der Regeneration nach einem Sonnenbrand

Vorteile von Apfelessig im kosmetischen Bereich

  • Verbesserung des Hautbilds
  • Wirkt gegen Hautausschläge
  • Bekämpft Schuppen
  • Eignet sich perfekt als Haarspülung
  • Kann als natürliches Deo verwendet werden
  • Effektives Hausmittel zum Putzen

 

Wie Sie sehen, kann man den Vinegar Shots eine Menge positive Eigenschaften zusprechen. Wer seinen Körper auf natürliche Art und Weise unterstützen möchte, der sollte auf jeden Fall zu Apfelessig, oder eben zu den handlichen Vinegar Shots, greifen. Wie der Körper mithilfe von Apfelessig unterstützt werden kann, zeigen die nachfolgenden Erfahrungsberichte.


Erfahrungen mit Apfelessig – ein echtes Wundermittel?

Rachel Lapidos von wellandgood.com sowie Lucy Carlisle auf Business Insider haben den Selbstversuch „gewagt“ und eine Woche bzw. einen Monat lang täglich einen Esslöffel Apfelessig (= einen Vinegar Shot) zu sich genommen. 

Auf wellandgood berichtet Rachel, dass sie eine Woche lang täglich einen Esslöffel Apfelessig konsumiert hat. Sie erzählt, dass es ihr innerhalb von nur einer Woche deutlich besser ging. Neben der Bekämpfung von Blähungen, sorgten die Vinegar Shots für einen zusätzlichen Energie-Boost. Außerdem verschaffte der Apfelessig der Haut einen schönen Glanz. Rachel berichtet darüber hinaus, dass sie sich während der Woche, in der sie die Vinegar Shots zu sich nahm, in bester Verfassung befand. Ein paar Tage nachdem sie das „Experiment“ beendete, hat sie sich tatsächlich eine Erkältung eingefangen. Seitdem versucht sie wieder täglich einen Vinegar Shot zu trinken, um ihr Immunsystem zu unterstützen. Die Vinegar Shots und deren Wirkung haben Rachel anscheinend überzeugt!

Auch Lucy schwärmt auf Business Insider von den Vinegar Shots und sagt, dass sie tatsächlich weniger Hunger hatte. Darüber hinaus verbesserte sich, ähnlich wie bei Rachel, ihr Hautbild. Nach einem Monat beschloss Lucy, dass sie zukünftig nicht mehr auf die Vinegar Shots verzichten möchte und setzte die tägliche Einnahme von Apfelessig weiter fort, obwohl das Experiment schon längst beendet war. Lucy hat innerhalb des Monats rund vier Pfund abgenommen, hatte weniger Bauchschmerzen und ist besser und energiegeladener in den Tag gestartet. Auch das Hautbild hat sich weiter verbessert.


Tipps zur Einnahme der Vinegar Shots

Der klassische Apfelessig ist stark säurehaltig, was ihn für viele nur schwer genießbar macht. Die Vinegar Shots von Vermont Village hingegen haben durch die verschiedenen Variationen mit Honig einen deutlich angenehmeren Geschmack. Sollte der Geschmack für Sie immer noch zu intensiv sein, können Sie natürlich den Vinegar Shot auch mit einem Glas Wasser (ca. 250 ml) verdünnen. Wir empfehlen nach dem Konsum des Vinegar Shots mindestens 30 Minuten zu warten, bevor Sie Ihre Zähne putzen. Durch die enthaltene Säure des Apfelessigs sind die Zähne nämlich beim Putzen (unmittelbar nach dem Konsum) anfälliger für Schäden. Bei der Verwendung eines Strohhalms können Sie zudem den Kontakt des verdünnten Apfelessigs mit Ihren Zähnen zudem weitestgehend vermeiden.


Vinegar Shots bei American Heritage kaufen

American Heritage importiert seit vielen Jahren Feinkost- und Lifestyle-Produkte aus den USA. Wir achten stets auf eine hohe Qualität der importierten Ware, sodass wir auch zu hundert Prozent dahinter stehen können. Die Vermont Village Vinegar Shots in Bio-Qualität sind frei von Zusatzstoffen und gehören mittlerweile zu dem erfolgreichen Gourmet-Food-Unternehmen Stonewall Kitchen.  Auch wir sind von dem gesunden Apfelessig überzeugt und freuen uns sehr darüber, das Trendprodukt, die Vinegar Shots in unser Sortiment aufgenommen zu haben. Sie wollen das Superfood ausprobieren? Suchen Sie sich einfach eine Geschmacksrichtung aus!

Kommentare | Posted in Kulinarisches By Tobias Straka

Fondue Saucen

Das Fondue gehört zu den echten Klassikern, wenn wir an Weihnachten oder Silvester denken. Es eignet sich perfekt für lange und gesellige Abende, da beim Fondue die Zeit mit den Liebsten im Vordergrund steht. Obwohl sich das Essen nicht direkt im Mittelpunkt befindet, soll es natürlich trotzdem jedem schmecken. Wir von American Heritage empfehlen eine der leckeren Saucen von Stonewall Kitchen, die Ihr Fondue garantiert auf ein neues Level heben wird. Diese eignen sich, ganz nebenbei bemerkt, nicht nur für Fleisch-Liebhaber sondern auch für Vegetarier. Doch bevor wir zu den leckeren Fondue-Saucen kommen, werfen wir zuerst einmal einen Blick auf das Fondue selbst und worauf Sie unbedingt achten sollten.


Was ist Fondue eigentlich?

Ist von einem Fondue die Rede, so ist ein Gericht gemeint, bei dem mundgerechte Stücke (z.B. Brot, Fleisch oder Gemüse) in eine erhitzte Flüssigkeit (z.B. Käse, Öl oder Brühe) getunkt werden. Der Begriff „Fondue“ stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „geschmolzen“. Zu den bekanntesten Fonduearten zählen:

  • Käsefondue
  • Fettfondue bzw. Ölfondue
  • Brühfondue
  • Weinfondue
  • Schokoladenfondue

Woher das Fondue letztendlich stammt bzw. wer es erfunden hat, ist nicht ganz sicher. Zwar reklamiert die Schweiz die Erfindung des Fondues für sich. Aber auch in Savoyen beansprucht man die Fondue-Urheberschaft. Als wäre das nicht schon genug, gibt es auch Belege im Internet, die die alten Griechen als Schöpfer des Fondues sehen.


Fleisch-Fondue: Welches Fleisch ist das Beste?

Eine gute Nachricht vorneweg: Prinzipiell können Sie jedes Fleisch für das Fondue verwenden. Ganz egal ob Rind, Schwein, Geflügel (Hähnchen, Pute, Ente), Wild, Fisch oder Meeresfrüchte – beim Fondue kommt jeder auf seinen Geschmack! Achten Sie nur darauf, dass das Fondue-Fleisch möglichst fettarm ist.

Oft stellt man sich die Frage, wie viel Fleisch man für das Fondue pro Person einplanen soll. Beim Fleisch-Fondue können Sie sich an der Faustregel ca. 250 bis 350 Gramm Fleisch pro Person orientieren. Gibt es genügend Beilagen zum Fondue, reichen vermutlich 250 Gramm. Liegt der Fokus auf dem Fleisch und den dazugehörigen Fondue-Saucen, greifen Sie lieber zu 350 Gramm Fleisch pro Person.


Fondue an Weihnachten – ein Fest für die ganze Familie

Wussten Sie, dass das Fondue zu den zehn beliebtesten Weihnachtsgerichten zählt? Das mag zum einen daran liegen, dass sich das Fondue recht gut vorbereiten lässt und man es in geselliger Runde ganz entspannt mit Freunden und Familien genießen kann. Zum anderen steht beim Fondue, wie anfangs bereits erwähnt, nicht das Essen sondern die gemeinsame Zeit mit der Familie im Mittelpunkt. So kann man sich bewusst Zeit für die Liebsten nehmen und all den Stress und die Sorgen hinter sich lassen – und ganz nebenbei das leckere Fondue genießen.


Fondue an Silvester – feiern Sie mit Freunden und Familie

Besonders großer Beliebtheit erfreut sich das Fondue an Silvester. Sie kennen das bestimmt auch! An Silvester ist es quasi unmöglich, etwas zu kochen, das jedem Gast schmeckt. Beim Fondue hingegen kommt jeder auf seine Kosten, denn es ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei! Ein weiterer positiver Nebeneffekt: der Gastgeber muss sich beim Fondue nicht in der Küche herumplagen, während sich die Gäste in gemütlicher und geselliger Runde amüsieren. Nein – beim Fondue kann auch der Gastgeber ganz entspannt am Tisch sitzen, während in der Mitte ein großer Topf mit Brühe oder Öl vor sich hin brutzelt.


Fondue mit Öl – ideal für Fleisch

Wer an Silvester oder Weihnachten ein leckeres Fondue plant, der wird sich mit Sicherheit fragen, ob er Brühe oder Öl für das Fleisch-Fondue verwenden soll. Im Grunde genommen können Sie hier ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben gehen. Das Fondue gelingt mit Öl genauso gut wie mit einer Brühe. Wir von American Heritage empfehlen dennoch bei einem Fleisch-Fondue auf das alt bewährte Öl zurückzugreifen. Das hat auch einen ganz besonderen Grund. Wenn man das Fondue-Fleisch in heißes Öl taucht, wird das Fleisch schön knusprig und bekommt Röstaromen. In der Brühe hingegen wird es lediglich gekocht.


Fondue mit Brühe – die gesündere Alternative

Wer auch beim Fondue etwas auf die Figur schauen will, der sollte statt dem Öl auf die Brühe zurückgreifen. Sie können die Brühe selbst zubereiten oder auf eine fertige Brühe aus dem Supermarkt zurückgreifen. Zu den wohl gängigsten Fondue-Brühen zählen Gemüse-, Hühner-, Rinder-, und Kalbsbrühe.


Die besten Fondue-Saucen

Wie anfangs bereits erwähnt, wird das Fondue-Fleisch in vielen Fällen nicht gewürzt, bevor es in die Brühe bzw. in das Öl getaucht wird. Um den Geschmack etwas aufzupeppen, können Sie aber auf eine der nachfolgenden Fondue-Saucen zurückgreifen. Zugegebenermaßen handelt es sich nicht um reine Fondue-Saucen, sondern um Saucen, die generell gut zu Fleisch & Co. schmecken. Da unsere Kunden die nachfolgenden Saucen auch äußerst gerne als Fondue-Sauce verwenden, haben wir für Sie die beliebtesten Saucen zum Fondue zusammengefasst – und es ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei!


Fondue-Saucen scharf – ein feurig-scharfes Geschmackserlebnis

Buffalo Aioli von Stonewall Kitchen

Buffalo Aioli

Das Buffalo Aioli ist, wenn man es genau nimmt, keine richtige Fondue-Sauce sondern ein Aioli, wie es der Name schon unschwer vermuten lässt. Trotzdem passt das scharfe Aioli bestens zu einem gelungenen Fleisch-Fondue. Das vollmundige und cremige Aioli sorgt durch eine würzig-scharfe Pfeffersauce und Worcester Sauce für ein einmaliges Geschmackserlebnis. Dazu kommen geräucherte Paprika und etwas rote Chili-Paste für den nötigen Schärfe-Kick. Wir empfehlen das Buffalo Aioli allen, die es etwas schärfer mögen. Das Aioli eignet sich als Fondue-Sauce besonders gut zu Hühnchen.


Horseradish Peppercorn Grille Sauce von Stonewall Kitchen:

Horseradish PeppercornDie Horseradish Peppercorn Grille Sauce ist die richtige Fondue-Sauce für Sie, wenn Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen und kulinarischen Erlebnis sind. Die cremig-würzige Fondue-Sauce überzeugt mit ihrem unverwechselbaren Meerrettich-Geschmack. Die Ei-Basis der Sauce mildert die Schärfe des Meerrettichs auf angenehme Art und Weise ab. Dijonsenf, Wasabi-Öl und schwarzer Pfeffer verleihen der Fondue-Sauce eine ausgewogene und scharfe Tiefe. Wir empfehlen die Fondue-Sauce besonders zu Rind und Lachs! Für Meerrettich-Fans ein absolutes Muss.


Habanero Mango Aioli von Stonewall Kitchen:

Habanero Mango AioliDas Habanero Mango Aioli ist ein echter Verkaufsschlager und äußerst beliebt bei unseren Kunden. Aus diesem Grund, darf es in der Liste der scharfen Fondue-Saucen keinesfalls fehlen. Das Aioli (auf Basis von Mayonnaise) hat es wirklich in sich. Würzige Tomatenpaste, pikante rote Paprikaschoten und feurig-scharfe Habanero Chilis sorgen für die nötige Schärfe. Die zarte Süße von Mangos, Rosinen und etwas braunem Zucker runden die fruchtig-scharfe Fondue-Sauce optimal ab. Wir können diesen geschmacklichen Geniestreich zu jeder Fleischsorte empfehlen. Überzeugen Sie sich selbst!


Fondue-Saucen fruchtig – von Fleisch bis Käse

Curried Mango Grille Sauce von Stonewall Kitchen:

Curried Mango Grille SauceDarf es eine kleine Geschmacksreise ins ferne Indien sein? Dann sollten Sie bei der Wahl nach einer geeigneten Fondue-Sauce bei der Curried Mango Grille Sauce definitiv zugreifen. Das feine, leicht scharfe Curry, der frische Saft von Passionsfrüchten und die liebliche Süße von Mango fügen sich zu einem wunderbar harmonischen Aroma zusammen. Die Schärfe des Currys ist wirklich sehr dezent und somit auch für alle geeignet, die sonst lieber einen großen Bogen um scharfe Saucen machen. Die Fondue-Sauce eignet sich durch den fruchtigen Currygeschmack bestens zu Geflügel.


Roasted Apple Grille Sauce von Stonewall Kitchen:

Roasted Apple Grille SauceEine wahre Feinschmecker-Sauce aus gerösteten Apfelstücken und milden Zwiebeln – verfeinert mit Ahornsirup. Die leckere Fondue-Sauce verdankt ihren köstlichen Geschmack den über dem Feuer langsam gerösteten Apfelscheiben und dem feinen Ahornsirup. Die zarte Säure des Apfelessigs vereinigt sich dabei mit der feinen Süße von Zwiebeln und braunem Zucker. Daraus entsteht ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das Sie so mit Sicherheit noch gar nicht kennen. Wir empfehlen zu dieser Fondue-Sauce Schweinefleisch. Sie können die fruchtig-süße Sauce aber auch zu einem leckeren Käsefondue reichen.


Vidalia Onion Fig Sauce von Stonewall Kitchen:

Vidalia Onion Fig SauceDie Vidalia Onion Fig Sauce gehört zu unseren beliebtesten Saucen von Stonewall Kitchen. Der Grund dafür liegt auch auf der Hand: sie ist einfach unvorstellbar lecker! Die Fondue-Sauce überzeugt durch ihre milde Süße und ihren samtweichen Feigen-Geschmack. Ihren unverwechselbaren Geschmack erhält die Sauce durch die erlesenen Vidalia-Zwiebeln aus dem US-Bundesstaat Georgia. Natürlich hergestellter Apfelessig und etwas Orangensaft verleihen der Fondue-Sauce ein zusätzliches, fruchtiges Aroma. Durch die fruchtige Note passt die Vidalia Onion Fig Sauce hervorragend zu Käse. Aber auch beim Fleisch-Fondue darf die herzhafte Sauce nicht fehlen. Hier empfehlen wir Schwein, Ente oder Wild!


Fondue-Saucen mit Knoblauch – für wahre Knoblauch-Fans

Roasted Garlic Aioli von Stonewall Kitchen:

Roasted Garlic AioliWer Knoblauch mag, wird das Roasted Garlic Aioli lieben. Das cremige Knoblauch-Aioli hat einen sehr intensiven und authentischen Knoblauch-Geschmack. Es passt hervorragend zum Fondue und kann natürlich auch als Dip verwendet werden. Das einzigartige Aroma erhält das Roasted Garlic Aioli durch die über dem Feuer langsam gerösteten Knoblauchzehen. Etwas Senf und ein Schuss weißer Essig runden den feinen Geschmack zusätzlich ab. Das Aioli wird auch von unseren Kunden sehr geschätzt und eignet sich beim Fondue besonders gut zu Fisch, Schwein aber auch zu Gemüsesticks. Wer von dem leckeren Knoblauch-Aioli nicht genug bekommen kann, kann es natürlich auch für die Beilagen wie zum Beispiel Kartoffeln, Salat oder Brot verwenden.


Roasted Garlic Peanut Sauce von Stonewall Kitchen:

Roasted Garlic PeanutDie Roasted Garlic Peanut Sauce ist ein echtes Highlight, wenn es um Fondue-Saucen geht. Gerade an Weihnachten und Silvester wird diese Sauce bei uns besonders häufig verkauft. Wissen Sie, wo die Sauce dann Verwendung findet? Natürlich beim Fondue! Bei der Roasted Garlic Peanut Sauce steht die Erdnuss geschmacklich im Vordergrund. Neben echter amerikanischer Erdnussbutter, weiß die Fondue-Sauce auch mit den köstlichen Aromen von geröstetem Knoblauch und Zwiebeln zu überzeugen. Durch die Zugabe von feinstem Currypulver und etwas rotem Pfeffer ist die würzige Fondue-Sauce auch leicht scharf. Beim Fleisch-Fondue empfehlen wir die Erdnuss-Knoblauch-Sauce besonders zu Geflügel und Schwein.


Beliebte Fondue-Saucen – diese Saucen lieben unsere Kunden

Maine Craft Ale Grille Sauce von Stonewall Kitchen:

Maine Craft Ale Grille SauceDie Maine Craft Ale Grille Sauce ist eine innovative Fondue-Sauce, die Ihren Gästen mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. Die Grundlage dieser atemberaubenden Fondue-Sauce bildet die Kombination einer würzig-süßlichen Mischung aus Tomaten, Honig und Senf in Kombination mit Triple Ale Bier von der Allagash Brewing Company aus Portland. Auch eine leicht asiatische Note ist in der süßlich-würzigen Fondue-Sauce zu erkennen, was sie perfekt für die Fleischsorten Huhn, Rind und Schwein macht. Noch nicht probiert? Dann sollten Sie das dringend nachholen!


Smoky Peach Whiskey Sauce von Stonewall Kitchen:

Smoky Peach Whiskey SauceDie Smoky Peach Whiskey Sauce ist dem ein oder anderen vielleicht noch unter dem alten Namen “Roasted Peach Whiskey Sauce” ein Begriff. Wir finden, allein der Name lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Das finden auch unsere Kunden, denn die Smoky Peach Whiskey Sauce zählt zu den beliebtesten Fondue-Saucen, die wir im Sortiment haben. In der Sauce befinden sich diverse Leckereien. So haben es unter anderem Pfirsiche, echter amerikanischer Southern Whiskey, feinster Dijonsenf und zart-süßer Honig auf die Zutatenliste geschafft. Die fruchtig-süßliche Fondue-Sauce mit einer exquisiten Whiskey-Note empfehlen wir zu allen Fleischsorten, ganz egal ob Hähnchenbrustfilet oder Schweinemedaillons – diese Fondue-Sauce werden Sie so schnell nicht vergessen!


Maple Chipotle Grille Sauce von Stonewall Kitchen:

Maple Chipotle Grille SauceDie Maple Chipotle Grille Sauce ist der Klassiker unter unseren Saucen. Es ist der unangefochtene Favorit unserer Stonewall Kitchen Saucen. Auch als Fondue-Sauce macht sich die Maple Chipotle Grille Sauce äußerst gut. Geschmacklich passt sie im Endeffekt zu jedem Fleisch. Mit einer leicht süßen, rauchigen und scharfen Note ist diese Fondue-Sauce ein echter Allrounder. Nicht umsonst wurde die Maple Chipotle Grille Sauce mehrfach ausgezeichnet und prämiert. Auf der Zutatenliste befinden sich unter anderem kräftig-würzige Chipotle-Chilis, süßer Ahornsirup, frische Tomatenstücke und natürlich hergestellter, brauner Zuckersirup. Kurzum: eine Fondue-Sauce, der garantiert niemand widerstehen kann!


Fondue Nachtisch – die süße Versuchung als Dessert

Jetzt haben wir uns lange und intensiv mit den passenden Fondue-Saucen für Ihr Fleisch-Fondue unterhalten. Nicht außer Acht lassen wollen wir aber das Dessert. Auch bei der Nachspeise können Sie auf das Fondue und leckere Saucen von Stonewall Kitchen setzen. Achten Sie bitte darauf, dass Sie einen neuen Topf nehmen, beziehungsweise den alten Topf gründlich reinigen, bevor Sie diesen erneut für das Dessert verwenden.

Wir haben für Sie eine Auswahl an leckeren Schokoladen- und Karamell-Saucen aus dem Hause Stonewall Kitchen zusammengestellt, die sich perfekt für ein Schokoladenfondue eignen. Die Saucen müssen etwas erwärmt werden, sodass die Konsistenz etwas flüssiger wird. Im Anschluss können Sie klein gewürfeltes Obst wie zum Beispiel Trauben oder Erdbeeren in die Sauce tunken. Lassen Sie sich abschließend von den leckeren Dessert-Saucen von Stonewall Kitchen inspirieren!

Kommentare | Posted in Kulinarisches By Tobias Straka

Erdnüsse für Erdnussbutter

Erdnussbutter (auch bekannt als Erdnusscreme oder Erdnussmus) besteht zu großen Teilen aus gemahlenen Erdnüssen. Hinzu kommen Salz, Zucker und pflanzliches Öl (meist Palmöl, Rapsöl oder Baumwollsamenöl). Doch muss das wirklich sein? Gibt es denn keine natürliche Erdnussbutter ohne Palmöl und frei von weiteren Zusatzstoffen? Um diese Frage beantworten zu können, müssen wir erst einmal klären, warum so viele Erdnussbutter-Produkte Palmöl enthalten.


Warum ist Palmöl in Erdnussbutter?

Läuft man durch den Supermarkt und sieht sich die Zutatenliste der Produkte an, merkt man schnell, dass in beinahe jedem zweiten Produkt Palmöl steckt. Ganz egal ob Pizza, Kekse, Schokolade, Margarine oder Kosmetikprodukte wie Seifen, Hautcremes, Zahnpasta und Waschmittel – an Palmöl kommt man nicht so einfach vorbei. Auch bei den meisten Erdnussbutter-Produkten ist Palmöl ein fester Bestandteil der Zutatenliste. Aber warum befindet sich in so vielen Erdnussbutter-Produkten Palmöl? Gerade bei Nussaufstrichen, wie beispielsweise Erdnussbutter, Haselnussbutter oder Pekannussbutter, dient das Palmöl als Stabilisator – es sorgt also für eine gute Streichfähigkeit.


Palmöl in der Kritik – schlecht für Umwelt und Gesundheit?

Dass Palmöl schlecht für die Umwelt ist, kann man mittlerweile in unzähligen Beiträgen im Internet lesen. Der Grund für den Palmöl-Boom ist Fluch und Segen zugleich. Da das Palmöl in der Herstellung äußerst billig ist, setzen immer mehr Produzenten auf das Produkt, das überwiegend aus Indonesien, Malaysia und Thailand stammt. Palmöl hat einen Marktanteil von 30% und ist das meist verwendete Pflanzenöl der Welt.  Allein im Jahr 2018 wurden rund 70 Millionen Tonnen produziert – Tendenz steigend.

Durch die äußerst billige Herstellung steigt natürlich auch die Nachfrage. Aus diesem Grund werden in Indonesien zahlreiche Regenwälder abgeholzt oder abgebrannt. Gerade für Orang-Utans stellen diese Regenwälder den letzten verbliebenen Lebensraum dar. Aber auch in anderen Ländern, in denen Wälder gerodet werden, verlieren viele einzigartige Tiere ihren Lebensraum.

Auch das weltweite Klima leidet unter den neu geschaffenen Palmplantagen. Regenwälder nehmen normalerweise Tonnen des schädlichen Gases Kohlendioxid (CO2) auf. Holzt oder brennt man diese Wälder ab, um neue Flächen für die Plantagen zu schaffen, wird eine Menge CO2 freigesetzt.

Alarmierend und höchst bedenklich sind die Zahlen. So wird allein auf der indonesischen Insel Sumatra stündlich Regenwald, so groß wie 88 Fußballfelder abgebrannt oder abgeholzt. Während Sie diesen Text gelesen haben, wurden in etwa 3,5 Fußballfelder Regenwald abgeholzt – und das allein auf der Insel Sumatra.

Neben der Umwelt leiden aber auch viele kleine Bauern unter den Umständen der Palmölproduktion. Diese müssen sich stets den globalen Preisen anpassen und haben so keinerlei Verhandlungsspielraum.

Palmöl soll darüber hinaus aber noch schlecht für die eigene Gesundheit sein. So kann sich der übermäßige Verzehr von Palmöl negativ auf die Blutfettwerte auswirken. Der Grund ist der hohe Anteil an gesättigten Fettsäuren, die im Palmöl enthalten sind. Ebenfalls bedenklich ist das schädliche LDL-Cholesterin, welches nach Einschätzungen von Ernährungsmedizinern die Wirkung von Insulin im Körper beeinträchtigt und somit für ein höheres Diabetes-Risiko verantwortlich ist. Zu viele gesättigte Fettsäuren können zudem zu einer Gefäßverengung führen. Mögliche Folgen? Schlaganfall und Herzinfarkt.

Auch bei der Verarbeitung von Palmöl können krebserregende Stoffe entstehen. Wird Palmöl bei der Herstellung stark erhitzt, bilden sich 3-MCPD-Fettsäureester und Glycidol-Fettsäureester. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) stuft Glycidol, das bei der Verdauung abgespaltet wird, als krebserregend ein. Auch MCPD steht stark im Verdacht, das Krebsrisiko zu erhöhen. In Tierversuchen verursachte es ab einer gewissen Dosis Tumore und schädigte innere Organe wie Leber und Nieren. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Aufnahme dieses Stoffes so gering wie möglich zu halten.

Unbehandeltes Palmöl gilt, anders als industriell hergestelltes Palmöl, in seiner ursprünglichen Form, also kalt gepresst und unbehandelt als gesund. Dennoch werden auch dafür zahlreiche Regenwälder abgeholzt. Wenn Sie den Text bis hierher gelesen haben, sind wir mittlerweile bei einer Größe von knapp 6 Fußballfeldern angelangt, die allein auf der Insel Sumatra abgeholzt oder abgebrannt wurden.


Erdnussbutter ohne Palmöl – welche Alternativen gibt es?

Wir von American Heritage legen großen Wert auf nachhaltige und qualitativ hochwertige Produkte. Aus diesem Grund haben wir in unserem Sortiment ausschließlich Erdnussbutter ohne Palmöl. Unsere Produkte werden von ausgewählten Lieferanten, die allesamt auf Palmöl verzichten, direkt aus den USA importiert. Bei der Auswahl geeigneter Lieferanten war es uns ein besonders großes Anliegen, unseren Kunden eine natürliche Erdnussbutter anzubieten, die fair produziert wird und geschmacklich überzeugt. Mit der Erdnussbutter von Stonewall Kitchen, Georgia Grinders und Koeze Company ist uns das äußerst gut gelungen. Positiv zu erwähnen ist ebenfalls, dass alle Erdnüsse, die bei den eben genannten Unternehmen zu Erdnussbutter verarbeitet werden, aus den USA stammen.


Erdnussbutter ohne Zucker & Erdnussbutter ohne Zusätze

Mittlerweile rückt die eigene Gesundheit wieder mehr in den Fokus und man ernährt sich bewusster und gesünder. Der Trend geht zu natürlichen Produkten. Aus diesem Grund steigt auch die Nachfrage nach Erdnussbutter ohne Zucker und zusatzfreier Erdnussbutter.

Jede Erdnussbutter in unserem Sortiment besteht ausschließlich aus gemahlenen Erdnüssen und Speise- bzw. Meersalz. Es wird kein zusätzlicher Zucker, wie bei vielen anderen Erdnussbutter-Produkten, hinzugefügt. Auch konservierende Zusatzstoffe sind bei unserer natürlichen Erdnussbutter tabu.

Zusammenfassend kann man sagen, wenn Sie auf der Suche sind nach einer:

  • Erdnussbutter ohne Palmöl
  • Erdnussbutter ohne Zucker
  • Erdnussbutter ohne Zusätze

dann können sie beherzt bei einem unserer Produkte zugreifen – ganz egal ob „creamy“ oder „crunchy“.


Ist Erdnussbutter gesund?

Da wir nun über viele negative Aspekte von Palmöl gesprochen haben, stellt sich Ihnen mit Sicherheit die Frage ob Erdnussbutter überhaupt gesund ist. Die Antwort ist relativ einfach: ja! Erdnussbutter ist eine sehr gute Eiweißquelle. Außerdem enthält sie viele Ballaststoffe, welche lang satt halten und darüber hinaus die Verdauung fördern. Sie gilt als exzellenter Kaliumlieferant und ist durch eine hohe Menge an gesunden Fetten und Proteinen ein echter Energielieferant. Zudem enthält Erdnussbutter viele Mineralstoffe und Vitamine. Die Erdnuss an sich hat einen hohen Anteil an Magnesium, Kalium, Zink, Arginin Vitamin B3 und Vitamin E. Gleichzeitig sind Erdnüsse natriumarm und cholesterinfrei. Natürliche Erdnussbutter kann also ohne schlechtes Gewissen verzehrt werden. Lediglich bei den Kalorien ist Vorsicht geboten. Mit rund 650 kcal pro 100 Gramm ist Erdnussbutter eine echte Kalorienbombe. Wer den Erdnussbutter-Konsum in Maßen hält, hat aber auch hier nichts zu befürchten.


Wird Erdnussbutter (ohne Palmöl) schlecht?

Wer nur hin und wieder auf ein leckeres Erdnussbutter-Sandwich zurückgreift und dementsprechend nicht so viel Erdnussbutter benötigt, wird sich die Frage stellen, ob Erdnussbutter schlecht werden kann.

In der Regel kann Erdnussbutter durch den hohen Fettanteil nicht schimmeln. Es kann aber hin und wieder vorkommen, dass beim Konsum von Erdnussbutter Besteck verwendet wird, das bereits mit anderen Lebensmitteln in Berührung war. Wird also dasselbe Besteck verwendet, so wandern winzige Reste anderer Lebensmittel in die Erdnussbutter, die zu Schimmel führen können.

Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten, so besteht die Möglichkeit, dass die Erdnussbutter ranzig wird. Dies lässt sich aber mittels Geruchstest einfach überprüfen. Sollte die Erdnussbutter ranzig riechen, sollten Sie diese nicht mehr essen oder zum Kochen verwenden.

Unser Tipp: Achten Sie auch beim Einkauf auf saubere Gläser, die nicht verbeult oder beschädigt sind!


Wie lange ist Erdnussbutter haltbar?

Natürliche Erdnussbutter, also Erdnussbutter ohne Palmöl und frei von Konservierungsstoffen hält im Grunde genommen sehr lange. Dies hängt aber auch von der Lagerung ab. Natürliche Erdnussbutter sollte nach dem Öffnen gekühlt werden. Ungeöffnet hält die Erdnussbutter rund 3 Monate in der Speisekammer und nach dem Öffnen nochmal ca. 6 Monate im Kühlschrank.

Theoretisch lässt sich die Erdnussbutter auch problemlos einfrieren und zu einem späteren Zeitpunkt wieder auftauen.

Damit die Erdnussbutter, trotz ihres Aufenthalts im Kühlschrank, schön streichzart wird, empfehlen wir die Erdnussbutter ca. eine Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen.

Übrigens: bei den Erdnussbutter-Produkten, die wir von American Heritage im Sortiment haben, trennt sich das Öl gelegentlich von der Erdnussbutter und setzt sich an der Oberfläche ab. Dies ist kein Anzeichen dafür, dass die Erdnussbutter schlecht ist. Vielmehr deutet es auf die ausgezeichnete Qualität der Erdnussbutter hin. Rühren Sie die Erdnussbutter vor Verwendung einfach vorsichtig mit einem Messer um, sodass sich das freigesetzte Öl wieder mit der Erdnussbutter vermischt.

Welche Erdnussbutter-Alternativen gibt es?

Wer kein großer Fan von Erdnussbutter ist, kann auch auf zahlreiche Alternativen zurückgreifen. Georgia Grinders, einer unserer ausgewählten Lieferanten, hat sich auf Nussaufstriche spezialisiert und hat neben Erdnussbutter noch weitere Alternativen im Sortiment:

Alle Produkte werden von uns direkt aus den USA importiert und lassen sich in unserem Online-Shop problemlos bestellen.


Zusammenfassung: Erdnussbutter ohne Palmöl

Wer sich selbst und der Umwelt etwas Gutes tun möchte, ist gut beraten auf natürliche Erdnussbutter zurückzugreifen.  Auch geschmacklich sind Erdnussbutter-Produkte ohne Zucker und ohne weitere Zusatzstoffe die bessere Alternative. Befinden sich auf der Zutatenliste lediglich gemahlene Erdnüsse und Salz, ist der Geschmack deutlich authentischer und intensiver.

Ein abschließender Gedanke, der nochmal die Problematik des Palmöls verdeutlichen soll: Sie erinnern sich noch an die indonesische Insel Sumatra, die von der starken Regenwaldrodung betroffen ist? Während Sie diesen Artikel gelesen haben, wurde Regenwald so groß wie 10,5 Fußballfelder zerstört, um Platz für neue Palmölplantagen zu schaffen.

Kommentare | Posted in Kulinarisches By Tobias Straka

Bourbon Vanille Extrakt


Vanille-Aroma, Vanille-Extrakt, Vanillin und Vanillezucker. Mit Sicherheit haben Sie die Begriffe alle schon einmal gehört. Doch wissen Sie auch, worin der Unterschied zwischen den Produkten liegt? In Deutschland wird zum Backen häufig Vanillezucker verwendet. Feinkostgeschäfte und Gourmet-Bäckereien setzen hingegen auf reines Vanille-Extrakt. In amerikanischen Rezepten ist im Grunde genommen immer von Vanille-Extrakt die Rede. Hier sollte man sich auch wirklich an das Rezept halten. Wir möchten klären, was Vanille-Extrakt überhaupt ist und inwiefern es sich von anderen Vanille-Produkten unterscheidet.


Was versteht man unter Vanille-Extrakt?

Vanille-Extrakt (auch bekannt als Vanille-Essenz) ist das pflanzliche Extrakt, das aus der reinen Vanilleschote gewonnen wird. Spricht man von einem reinen Vanille-Extrakt, muss dieser immer ausschließlich aus echten Vanilleschoten extrahiert werden. Im Vanille-Extrakt sind die Aromastoffe der Vanilleschote in hochkonzentrierter Form. Das Vanille-Extrakt ist im Prinzip unbegrenzt haltbar. Vanille-Extrakt ist im Endeffekt der flüssige Auszug von Vanilleschoten mit rund 35% Ethanol. Warum Ethanol? Das klären wir etwas weiter unten, bei dem Herstellungsverfahren von Vanille-Extrakt.

Was ist Bourbon-Vanille-Extrakt?

Als Bourbon-Vanille darf nur die Vanille bezeichnet werden, die von den Bourbon-Inseln stammen. Zu den Bourbon-Inseln gehören Madagaskar (der größte Vanille-Exporteur der Welt), Komoren, Mauritius, Seychellen und Réunion. Folglich bezeichnet Bourbon-Vanille-Extrakt, das gewonnene Extrakt aus der Vanille, die auf den Bourbon-Inseln wächst. Wie das Vanille-Extrakt gewonnen wird, erfahren Sie im nächsten Punkt, dem Herstellungsverfahren.


Wie wird Vanille-Extrakt hergestellt?

Bei der Herstellung von Vanille-Extrakt werden die Vanilleschoten in klaren Spirituosen eingeweicht. Mit der Zeit werden so die Aromen durch den Alkohol extrahiert. Das Vanille-Extrakt wird über die Zeit immer dunkler und intensiver im Geschmack.

Theoretisch lässt sich das Vanille-Extrakt auch selbst herstellen. Dazu müssen Sie nur etwas Zeit und Geduld mitbringen. Für die Herstellung nehmen Sie etwa 10 Vanilleschoten, die in eine verschließbare Flasche gegeben werden. Hinzu kommen ca. 250 ml einer klaren Spirituose (wir empfehlen wegen des neutralen Geschmacks Wodka). Achten Sie darauf, dass die Vanilleschoten komplett vom Wodka bedeckt werden. Sind die Vanilleschoten zu groß, können Sie diese natürlich auch halbieren.

Stellen Sie die Flasche mit den Vanilleschoten an einen dunklen Platz und lassen Sie diese für 2 bis 4 Monate (je nach gewünschter Intensität der Vanille) stehen. Sorgen Sie dafür, dass sich die Flüssigkeit mit den Vanilleschoten gut durchmischt, indem Sie die Flasche alle 3 oder 4 Tage behutsam schütteln. Das Vanille-Extrakt wird so immer dunkler (und intensiver).

Nach 2 bis 4 Monaten können Sie das fertige Vanille-Extrakt durch ein Tuch passieren, um nicht aufgelöste Teile der Vanilleschoten herauszufiltern.


Was ist der Unterschied zwischen Vanille-Extrakt und Vanillezucker?

Was Vanille-Extrakt ist und wie dieses hergestellt wird, haben wir bereits erläutert. Doch was ist nun Vanillezucker und worin unterscheidet er sich zu Vanille-Extrakt?

Vanillezucker ist vereinfacht gesagt, zerkleinerte Vanilleschoten mit Zucker vermischt. Hierbei wird das Vanillemark getrocknet und in kleine Stücke zerteilt. Den getrockneten Stücken der Vanilleschote wird Zucker beigefügt und für einige Wochen stehen gelassen. Die Vanille gibt in dieser Zeit ihre Aromen an den Zucker ab, sodass dieser einen Vanille-Geschmack erhält.

Ein intensiveres Aroma erhält man allerdings wenn man auf Vanille-Extrakt zurückgreift, da hier der süße Zuckergeschmack nicht im Vordergrund steht. Aus diesem Grund setzen auch diverse Feinkostläden auf das aus Vanilleschoten gewonnene Extrakt.


Was ist Vanille-Aroma, Vanillin und Vanillegeschmack mit natürlichem Aroma?

Wo Vanillegeschmack mit natürlichem Aroma draufsteht, ist noch lange keine Vanille drin. Es bedeutet lediglich, dass das Aroma natürlichen Ursprungs sein muss. Dieses Aroma kann allerdings auch aus anderen (natürlichen) Stoffen wie beispielsweise Reiskleie gewonnen werden.

Ist von Vanillin die Rede, liegt der Ursprung der „Vanille“ in vielen Fällen im Labor. Vanilleschoten sind in der Regel sehr teuer. Um Kosten zu sparen, wird Vanillin häufig künstlich hergestellt. Von rund 15.000 Tonnen Vanillin, die jedes Jahr verbraucht werden, stammen in etwa 90% nicht aus der Vanilleschote – sondern werden synthetisch hergestellt.

Vanille-Aroma besteht in fast allen Fällen aus Vanillin – wird also meistens in einem chemischen Verfahren synthetisch hergestellt.

Wer einen echten, natürlichen Vanillegeschmack bevorzugt, der sollte künftig auf Vanille-Extrakt setzen. Dieses ist zwar im Vergleich zu den synthetisch hergestellten Produkten etwas teurer, überzeugt dafür aber in Sachen Qualität, Geschmack und Natürlichkeit.


Wo kann ich Vanille-Extrakt kaufen?

Vanille-Extrakt können Sie in gut sortierten Fachgeschäften kaufen. Alternativ können Sie das Vanille-Extrakt auch online bestellen und sich bequem nach Hause liefern lassen. Hochwertiges Vanille-Extrakt liegt preislich zwischen 20€ und 30€ pro 100ml. Wir von American Heritage haben uns in puncto Vanille-Extrakt auf den Hersteller Nielsen Massey konzentriert. Der Preis von unserem hochwertigen Madagascar-Bourbon-Vanille-Extrakt liegt (je nach Größe der Flasche) zwischen 17,80€ und 22,50€ pro 100 ml – und ordnet sich damit sogar im unteren Preisbereich ein. Wer häufig Vanille-Extrakt verwendet, kann gerne zu einer größeren Flasche greifen – verderben kann das Extrakt ja durch die Konservierung im Alkohol nicht.


Was macht das Bourbon Vanille-Extrakt von Nielsen Massey so besonders?

Wir von American Heritage haben uns bewusst für das Bourbon-Vanille-Extrakt von Nielsen Massey entschieden. Das hat gleich mehrere Gründe. Zum einen legen wir großen Wert auf qualitativ hochwertige Produkte, die uns und unsere Kunden überzeugen. Mit Nielsen Massey haben wir einen Partner gefunden, der uns mit exzellentem Vanille-Extrakt beliefert. In unseren Augen ist es das beste Vanille-Extrakt, das es auf dem Markt gibt. Zum anderen überzeugen uns das soziale Engagement, sowie die Nachhaltigkeit bei der Produktion, die bei Nielsen Massey einen sehr großen Stellenwert haben.

So werden beispielsweise vor Ort (in Madagaskar) eine Vielzahl an gemeinnützigen Organisationen und Non-Profit-Organisationen durch finanzielle Beiträge und Freiwilligenarbeit unterstützt. Mehr als 60 Prozent der Mitarbeiter von Nielsen Massey setzen sich aktiv für die Unterstützung der Vanille-Produzenten ein.

Kommentare | Posted in Kulinarisches By Tobias Straka

Home for Christmas Duftkerze für Weihnachten

Im Winter und an Weihnachten sind Duftkerzen besonders beliebt. Draußen ist es kalt und verschneit – da liegt es doch nahe in den eigenen vier Wänden eine gemütliche Weihnachtsduftkerze anzuzünden. Wir haben für Sie die weihnachtlichen Düfte unserer Duftkerzen für den Winter zusammengefasst. Freuen Sie sich auf ein authentisches Weihnachtsduft-Erlebnis!

Übrigens: wussten Sie, dass Santa Claus höchstpersönlich für die Namensgebung der Kringle Candle Duftkerzen verantwortlich ist? In den USA ist Kris Kringle sozusagen ein Synonym für Santa Claus. Auch in dem Film Santa Claus is coming to town heißt der Hauptcharakter Kris Kringle.

Merry Christmas – der Duft für Weihnachten

An Weihnachten darf natürlich der Weihnachtsbaum nicht fehlen. Stellen Sie sich den Duft eines frisch aufgestellten Weihnachtsbaums, kombiniert mit einer wohligen Wärme und einem Hauch Süße, vor. Der weihnachtliche Duft von Merry Christmas fängt eine einzigartige Weihnachtsstimmung ein. Eine gewisse Frische und Leichtigkeit erhält der Weihnachtsduft durch die Kombination verschiedener Nadelhölzer. Gleichzeitig nimmt man aber warme und holzige Noten wahr. Wer besonders auf duftende Weihnachtskerzen steht, wird an dieser hier nicht vorbeikommen.

Merry Christmas Duftkerze

Home for Christmas – Weihnachtszeit ist Kuschelzeit

Ein wirklich toller Weihnachtsduft, den Country Candle kreiert hat. Home for Christmas zählt zu unseren beliebtesten Weihnachtsduftkerzen, die wir im Sortiment haben. Warum? Der authentische, weihnachtliche Duft der Kerze ist einzigartig. Gewürznelken, Kiefern und eine leicht blumige Note zaubern eine wohlige Stimmung in Ihre eigenen vier Wände. Genießen Sie die Weihnachtszeit mit der Duftkerze Home for Christmas, einem schönen Weihnachtslied – und natürlich mit Ihren Liebsten!

Home for Christmas Duftkerze

Jingle all the Way – eine warme Duftkerze für Weihnachten

Jingle all the Way ist nicht nur eine amerikanische Weihnachtskomödie für die ganze Familie sondern auch eine äußerst authentische Weihnachtsduftkerze von Country Candle. Die Kerze fängt die perfekte Kombination aus Wohlfühl-Nuancen ein: süß, warm, frisch und leicht holzig. Die Duftkerze gehört zu einem schönen Weihnachtsfest genauso dazu wie Freunde und Familie. Die fruchtige Süße und leichte Zitrus-Noten, für die gewisse Frische, werden durch eine würzig-warme Holznote perfekt abgerundet. Sie suchen nach einem warmen Duft für die Weihnachtszeit, der süß und fruchtig zugleich ist? Dann machen Sie mit der weihnachtlichen Duftkerze Jingle all the Way nichts falsch!

Jingle all the Way Duftkerze

Sugar Cookies – weihnachtliche Plätzchen als Duftkerze

Weihnachten ohne Plätzchen – für die einen unvorstellbar. Weihnachten ohne Duftkerze – für die anderen unvorstellbar! Mit der Duftkerze Sugar Cookies werden beide Seiten glücklich. Und das auch noch zu Weihnachten, ist das nicht toll? In dieser weihnachtlichen Kerze befinden sich Duftnuancen von Schokolade, Vanille, Karamell, braunem Zucker und Nelkenknospen. Stellen Sie sich den köstlichen Duft von warmen Weihnachtsplätzchen vor, die frisch aus dem Ofen kommen und einen süßen Duft von Vanille und Karamell erzeugen.

Sugar Cookies Duftkerze

Winter’s Nap – winterlicher Duft nicht nur für Weihnachten

Wer möchte, kann die Duftkerze an Weihnachten anzünden. Dennoch ist es keine richtige Weihnachtsduftkerze, wie es die Weihnachtsmütze auf dem Label vielleicht vermuten lässt. Vielmehr erzeugen Nuancen von Orchidee und Maiglöckchen einen leicht blumigen Duft. Auch Vanille und Moschus sind in der winterlichen Duftkerze Winter’s Nap enthalten. Da diese beiden Komponenten im Kontrast zueinander stehen, erzeugen sie eine süße und frische Note zugleich. Etwas irritierend erscheint es, dass man bei einer Duftkerze für den Winter einen Hauch von Kokosnuss wahrnimmt. Wir können Sie aber beruhigen, die Kokosnuss ist keineswegs aufdringlich und ordnet sich den sonst eher winterlichen Duftnoten unter.

Winters Nap Duftkerze

Frosty Branches – ein winterlicher Spaziergang im Wald

Die Landschaft ist mit einer dicken, glitzernden Schneedecke überzogen, es ist eisig kalt und der morgendliche Nebel verhüllt die Landschaft auf geheimnisvolle Art und Weise. Ihr winterlicher Spaziergang führt Sie in Richtung eines verschneiten Walds. Durch die klirrende Kälte ist ihr warmer Atem deutlich zu erkennen und auch Ihre Wangen verfärben sich rötlich. Unter Ihren Füßen knacken von Frost überzogene Äste. Ihr Weg führt Sie vorbei an den schneebedeckten und gefrorenen Zweigen. Sie nehmen einen frisch-belebenden und intensiven Duft von Zedernholz und saftigem Moos wahr. Auch leicht fruchtige Noten von Bergamotte und Grapefruit sind zu erkennen, die den winterlichen Duft optimal abrunden. Frosty Branches lädt zum Träumen ein und zählt zu unseren liebsten Duftkerzen für den Winter.

Frosty Branches Duftkerze

Snowflakes Glistening – so duftet der Winter

Der winterliche Duft Snowflakes Glistening macht seinem Namen alle Ehre. Die frischen, spritzigen und kühlen Noten wecken sofort die Assoziation von wunderschönen Schneeflocken, die durch den kalten, blauen und klaren Winterhimmel tanzen und die Landschaft in einen Wintertraum verwandeln. Durch zarte Noten von Zitrus und einem Hauch von Honig erhält die Winterduftkerze einen süßlich-warmen Akzent. Gerade in der Winterzeit ist sie ein absoluter Stimmungsträger, der die winterliche Stimmung perfekt einfängt.

Snowflakes Glistening Duftkerze

Baby it’s cold outside – ein angenehmer Duft für die kalte Jahreszeit

Wer sehnt sich bei den kalten Temperaturen im Winter nicht nach einem wohligen Duft? Baby it’s cold outside erfüllt genau diesen Wunsch. Eine idyllische Winterlandschaft, die durch die zarten Strahlen der wärmenden Sonne ganz langsam zu schmelzen beginnen. Der angenehme Duft von Vanille steht im Einklang mit einer leicht sahnigen Note und kreiert ein süßes und winterliches Dufterlebnis. Eine perfekt abgestimmte Mischung aus Moschus und Sandelholz verleihen der Winter-Duftkerze Baby it’s cold outside eine authentische und cremige Note.

Baby it's cold outside Duftkerze

Tinsel Thyme – weihnachtlicher Duft in einem Kerzenglas

Tinsel Thyme ist eine äußerst spannende Weihnachtsduftkerze. Zum einen erzeugen aromatische Tannennadeln und die Duftnoten von Birke das Gefühl eines winterlichen, vorweihnachtlichen Waldspaziergangs. Zum anderen sorgen Moschus, saftiger Granatapfel und ein Hauch von Stechpalme für einen harmonischen und perfekt abgerundeten Weihnachtsduft. Wer zu Weihnachten noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk ist, kann getrost auf Tinsel Thyme zurückgreifen. Mit dieser Duftkerze ist Weihnachten gerettet!

Tinsel Thyme Duftkerze

Stardust – zauberhafter Duft für ein magisches Weihnachten

Wie es die Überschrift schon erahnen lässt: in dieser Duftkerze stecken der Zauber und die Magie der Weihnachtszeit. Der Duft der Kerze spiegelt sich perfekt im Label wider. Der Schein der Kerzen wird von großen Kugeln am Weihnachtsbaum reflektiert. Die Spitze des Weihnachtsbaums ziert ein goldener und funkelnder Stern. Das ganze Zimmer ist von Sternenstaub überzogen und scheint in einem weichen Goldschimmer getaucht zu sein. Die Sorglosigkeit und Leichtigkeit von Weihnachten kommt auch in dieser Duftkerze voll zur Geltung. Jasmin und Orchidee sorgen für eine leicht florale Note, während Amber und Muskat für eine gewisse Tiefe verantwortlich sind. Ein Hauch von Moschus und Sandelholz runden diese weihnachtliche Duftkomposition hervorragend ab.

Stardust Duftkerze

Peppermint Twist – Weihnachten wie in den USA

In den USA sind sie – gerade an Weihnachten – kaum wegzudenken, die leckeren weiß-roten Zuckerstangen. Candy Canes sind mittlerweile fester Bestandteil von Weihnachten und sorgen zudem auch für eine weihnachtliche Stimmung. Wer sich etwas vom amerikanischen Weihnachts-Feeling nach Hause holen möchte, kann dies nun in Form von der Peppermint Twist Duftkerze von Country Candle tun – garantiert kalorienfrei. Der authentische Duft von Zuckerstangen riecht minzig, frisch und leicht süß, eben genauso wie die klassischen Candy Canes auch schmecken. Die Weihnachtsduftkerze Peppermint Twist ist unserer Ansicht nach perfekt durchdacht und in puncto Duft optimal abgerundet.

Peppermint Twist Duftkerze

Warm & Fuzzy – für wohlige Wärme auch im Winter

Eifrige Leser unseres Blogs ist es bestimmt schon aufgefallen: die Duftkerze Warm & Fuzzy war bereits Bestandteil unserer Herbst Duftkerzen Kollektion. Dennoch hat es die Kerze auch in unsere Winter-Weihnachtsduftkerzen-Liste geschafft. Wir finden, dass sich Warm & Fuzzy nicht wirklich in den Herbst oder den Winter einordnen lässt. Die Duftkerze überzeugt mit Wärme und Behaglichkeit und duftet so schön wie ein flauschiger Wollpullover. Die zarten Aromen von Veilchen, Rosen und Zedernholz  schaffen eine heimelige Stimmung und passen gleichermaßen zu Herbst und Winter. Aus diesem Grund können und wollen wir die Duftkerze keiner bestimmten Jahreszeit zuordnen. Vielleicht fällt es Ihnen ja etwas leichter, die Duftkerze dem Winter oder dem Herbst zuzuordnen?

Warm & Fuzzy Duftkerze

Twas the Night – Weihnachtsduft liegt in der Luft

Zwar ist der Reim in dieser Überschrift nicht sonderlich komplex – der Duft von Twas the Night ist es dafür aber umso mehr. Zuallererst nimmt man den weihnachtlichen Duft von fruchtigen Beeren war. Im Anschluss kommen hölzerne Noten von Moschus hervor, die perfekt in kalte Jahreszeit passen und der Weihnachtsduftkerze eine wunderbare Tiefe verleihen. Im Großen und Ganzen ist die Duftkerze ein fruchtig-herbes Arrangement, das sich vor anderen weihnachtlichen Kerzen keineswegs verstecken muss. Auch die Farbe, das tolle Rot des Wachses, passt perfekt in die gemütliche Weihnachtszeit.

Twas the Night Duftkerze

Mountain Sunrise – ein winterliches Dufterlebnis

Bei der winterlichen Duftkerze Mountain Sunrise stehen der frische Duft von Kiefern und Tannennadeln im Vordergrund. Den sanften Kontrast hierzu bilden eine eher warme Holznote und ausgewählte Gewürze. Wer frische und winterliche Walddüfte mag, wird von der Winterduftkerze begeistert sein. Der Duft erinnert an wunderschöne, schneebedeckte Berge im frühen Sonnenlicht. Der Wind streicht sanft durch den Nadelwald und der strahlend blaue Himmel erstreckt sich über die wunderschöne Winterlandschaft. Kurzum ein winterlicher Duft, der zum Träumen einlädt.

Mountain Sunrise Duftkerze

Fireside – ein gemütlicher Kaminabend an einem kalten Wintertag

Sie haben keinen Kamin, sehnen sich aber trotzdem nach der Stimmung an einem gemütlichen Kaminabend. Dann ist die Duftkerze Fireside von Country Candle genau das Richtige für Sie. Würzig, warm und leicht rauchig zaubert die winterliche Kerze eine unwiderstehlich gemütlich Atomsphäre in Ihre eigenen vier Wände. In der Kopfnote des Duftes nehmen Sie ein angenehmes Raucharoma wahr. Abgerundet wird der authentische Duft durch die süßlich-warme Basisnote und ausgewählte Gewürze, die für die nötige Tiefe sorgen. Wer es an einem kalten Wintertag gerne warm und heimelig hat, kommt an dieser Kerze kaum vorbei.

Fireside Duftkerze

Cinnamon Spice – ein herbstlich-winterlicher Duft für Zuhause

Cinnamon Spice ergeht es ähnlich wie der Duftkerze Warm & Fuzzy. Auch bei der zimtigen Verführung können wir nicht sicher sagen, ob sie besser in den Winter oder in den Herbst passt. Fest steht, dass das süßlich und gleichzeitig leicht scharfe Zimt-Aroma für ein unverwechselbares Dufterlebnis sorgt. Da im Herbst wie im Winter bereits für die Weihnachtszeit gebacken wird, passt auch Cinnamon Spice in beide Jahreszeiten. Wer von Zimt nicht genug bekommen kann, muss hier einfach zuschlagen!

Cinnamon Spice Duftkerze

Balsam & Cedar – Authentisches Dufterlebnis im Wald

Bei dem authentischen Duft von Balsam & Cedar treffen warmes Zedernholz auf frische Nadelhölzer. Die Duftkerze weckt die Assoziation von einem schönen Waldspaziergang, bei dem man die einzigartigen Düfte eines Mischwaldes einatmet. Wer sich den Duft des Waldes nach Hause holen möchte, ist mit Balsam & Cedar gut beraten. Durch die frischen, holzigen und leicht erdigen Düfte, eignet sich die Duftkerze auch für den Winter

Balsam & Cedar Duftkerze

Warm Apple Pie – der Duft einer weihnachtlichen Versuchung

Wer kann bei dem köstlichen Duft eines warmen Apfelkuchens schon widerstehen? Warm Apple Pie riecht genauso köstlich, wie Sie ihn sich gerade vorstellen. Eine leicht süße Vanille-Note, Gewürznelken und etwas Zimt bilden die Basis dieses unverwechselbaren Weihnachtsdufts. Süße Äpfel und frisch gebackener Teig runden den Duft der Winterkerze perfekt ab. Geben Sie sich dieser köstlichen Versuchung ruhig hin. Sie brauchen kein schlechtes Gewissen wegen der vermeintlichen Kalorien zu haben – versprochen!

Warm Apple Pie Duftkerze

Silver Bells – Läutende Glocken in der Weihnachtszeit

Das Label der Kerze lässt es bereits erahnen. Silver Bells ist eine klassische Weihnachtsduftkerze. Auch durch die intensive rote Wachsfarbe wird schnell klar, dass die Duftkerze auf einen festlichen Anlass abzielt – zum Beispiel Weihnachten. Der Duft der festlichen Weihnachtskerze erinnert stark an fruchtige Beeren, Tannenbäumen sowie einem zarten Hauch von Eukalyptus. Wer gerade in der Weihnachtszeit nach einer Kerze ohne Vanille oder Zimt sucht, kann bei der Silver Bells Duftkerze beherzt zugreifen.

Silver Bells Duftkerze

Cozy Cabin – alle guten Dinge sind drei

Neben Warm & Fuzzy und Cinnamon Spice befindet sich auch die Duftkerze Cozy Cabin sowohl in der Liste der Winterduftkerzen als auch in der Liste der Herbstduftkerzen. Das ist aber wirklich die letzte Duftkerze, die es in beide Kollektionen geschafft hat – versprochen! Wer sich nach gemütlichen Stunden zuhause sehnt, sollte unbedingt die Kerze Cozy Cabin anzünden. Sanfte Vanille und brauner Zucker bilden die Basis dieses tollen Dufts. Ein Hauch von Zimt verleiht dem Duft eine wohlige Wärme. Eine dezente Holznote und ein leicht rauchiger Akzent sorgen für ein angenehm authentisches Herbst-Winter-Feeling.

Cozy Cabin Duftkerze

Apple & Teakwood – fruchtig-lecker in die Weihnachtszeit

Die Duftkerze Apple & Teakwood von Country Candle duftet nach fruchtig-süßem Apfel. Die zarte Teakwood-Holznote und die leichte Süße von Tonka-Bohnen sorgen für ein vielfältiges und weihnachtliches Dufterlebnis. Durch die Zugabe von verschiedenen Gewürzen, wird der Weihnachtsduftkerze eine wunderbare Tiefe verliehen, die die Duftkomposition perfekt abrundet. Ein süßlich-würziger Duft, bei dem man in den kalten Wintertagen problemlos entspannen kann.

Apple & Teakwood Duftkerze

Smoke & S’Mores – ein Leckerbissen zu Weihnachten

S’Mores zählen zu den typisch amerikanischen Leckerbissen. Sie bestehen aus salzigen Crackern, Schokolade und Marshmallows, die über dem Lagerfeuer gegrillt werden. Zugegebenermaßen wird der „Snack“ nicht nur im Winter oder an Weihnachten verzehrt. Dennoch haben wir den Duft Smoke & S’Mores in die Reihe der Weihnachtsduftkerzen mitaufgenommen, da die rauchige Komponente perfekt in die Winter- bzw. in die Weihnachtszeit passt. Der Duft vereint die Süße, einen Hauch von Schokolade, eine sanfte Keks-Note und ein dezentes Raucharoma. 

Smoke & S'Mores Duftkerze

Salted Caramel Apples – das süß-salzige Duftkerzen-Erlebnis

Anders als die eben erwähnten S’Mores erfreuen sich Salted Caramel Apples besonders in der Weihnachtszeit größter Beliebtheit. Frische Äpfel, die mit süßem Karamell überzogen werden und eine Prise Salz – die darf bei diesem Gaumenschmaus natürlich nicht fehlen. Die Kerze duftet nach vollmundigem Karamell, der geschickt mit der fruchtigen Apfelnote kombiniert wird. Eine sanfte Note von Moschus und Tabak sorgen bei der weihnachtlichen Duftkerze für das gewisse Etwas. Das leicht frische, salzige Aroma sorgt dafür, dass der Duft nicht allzu süß und zu schwer wird.

Salted Caramel Apples Duftkerze

Pine & Pomelo – frischer Duft von Kiefer und Pampelmuse

Frisch, frischer, Pine & Pomelo. Country Candle hat mit diesem Duft ein wahres Meisterwerk kreiert. Durch die Kombination aus Kiefer und Pampelmuse wird die Idee eines frischen Duftes komplett neu definiert und interpretiert. Der authentische Duft von Nadelholz und die leichte Note der Zitrusfrucht sorgen für eine wunderbare Frische, die perfekt in den Winter passt.  Die Aromen von Tannen- und Kiefernnoten, sowie ein Hauch von Grapefruit sorgen für eine einmalige Duftkomposition und machen die Duftkerze zu einem unverwechselbaren Erlebnis.

Pine & Pomelo Duftkerze

Hot Chocolate mehr Schokolade geht nicht

Gerade in der kalten Winterzeit fällt es vielen schwer zu Schokolade „nein“ zu sagen. Zu groß ist die köstliche Versuchung. Wer hin und wieder auf die Kalorien verzichten möchte, der ist gut beraten, wenn er sich die Duftkerze Hot Chocolate von Country Candle etwas näher ansieht. Die Kerze riecht so authentisch, dass man die heiße Schokolade mit Sahne beinahe schmecken kann. Die tolle Kombination aus Kakao, Vanille und Tonka Bohne bildet die Basis dieses wunderbaren Duftes. Ein winzig kleiner Hauch von Moschus und ein sahniges Aroma runden den wahrgewordenen Schokoladentraum perfekt ab.

Hot Chocolate Duftkerze

Chocolate Chip Cookie – Schokoladige Winterdüfte

Können Sie sich so einen richtig intensiven Schokoladenduft an einem heißen, verschwitzen Sommertag vorstellen? Nein? Wir auch nicht so richtig. Aus diesem Grund haben wir auch die Duftkerze Chocolate Chip Cookie in unsere Reihe der Winterdüfte aufgenommen. Nelkenknospen, ein zarter Hauch Moschus, brauner Zucker, reichhaltiges Karamell – und natürlich das verführerische Aroma von Schokolade bilden die Basis dieses köstlichen Duftes. Die Kombination aus feinen Kakao- und Vanille-Aromen ist das sprichwörtliche Sahnehäubchen.

Chocolate Chip Cookie Duftkerze

Kommentare | Posted in Wohnen By Tobias Straka

Patrick Ryan BBQ Experte Grillen wie ein Profi Kabel 1

Seit mehreren Jahren dreht Patrick Ryan die Episoden „Grillen wie ein Ami“, die bei der Sendung Abenteuer Leben auf Kabel 1 zu sehen sind. Mit seinem typisch amerikanischen Akzent liefert der charmante Grill- und BBQ-Experte wertvolle Tipps, die jedes Grillevent zu einem ganz besonderen Erlebnis macht.

Die BBQ-Videos im Internet aus der Sendung Abenteuer Leben erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ganz egal ob er die besten Gadgets für ein American BBQ vorstellt, durch die US-Bundesstaaten reist, um das beste BBQ Restaurant zu küren, verschiedene Grills testet oder wertvolle BBQ-Tipps gibt, die man ganz einfach umsetzen kann – Patrick Ryan kommt bei den Zuschauern sehr gut an. Der Grund? Seine ehrliche und authentische Art, die den gebürtigen Amerikaner und BBQ-Experten höchst sympathisch macht. Zudem ist er quasi ein wandelndes BBQ-Lexikon. Wenn es um Smoker, Grills, BBQ & Co. geht, gibt es nichts, was Patrick Ryan nicht weiß.

Aufgewachsen ist Patrick Ryan im US-Bundesstaat Iowa. Bereits als Kind kam er mit der Gastronomie in Kontakt, da sein Großvater ein Restaurant hatte. Über die Jahre eignete er sich immer mehr Wissen und Know-how rund um die Themen Grill und BBQ an, was ihn heute zu einem äußerst gefragten Grill- und BBQ-Experten macht. 

Was braucht Patrick, wenn er am Grill steht? Ein gutes Thermometer, Zange und Grillwender, die BBQ-Gewürze von American Heritage und ein kühles, amerikanisches Bier.

Kommentare | Posted in In den Medien Kulinarisches By Tobias Straka

BBQ Sauce für Pulled Pork, Burger, Spareribs

Im Sommer ist es endlich wieder soweit – die Grillsaison beginnt. Und was darf bei einem traditionell amerikanischen BBQ natürlich nicht fehlen? Richtig, eine authentische BBQ Sauce, die Pulled Pork, Spareribs, Burger und Co. zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis macht. Wir zeigen Ihnen, welche Gerichte sich perfekt für die BBQ Sauce von Rufus Teague eignen und warum die Sauce bei klassischem BBQ nicht fehlen darf.

BBQ Sauce – Wussten Sie schon…?

BBQ ist die Abkürzung für das englische Wort „barbeque“ (oder auch "barbecue") und bedeutet im Deutschen „grillen“. Folglich kommt die BBQ Sauce hauptsächlich bei Grill- und Barbequegerichten zum Einsatz. In der Regel verwendet man Sie als Dip zu fertigen Fleischgerichten wie zum Beispiel Pulled Pork oder Spareribs. Alternativ kann die BBQ-Sauce aber auch als eine Art Glasur am Ende des Garvorgangs im BBQ-Smoker verwendet werden. Im Jahre 1948 kam die Würzsauce, wie könnte es auch anders sein, erstmals in den USA-weiten Handel.

Es gibt unzählige Variationen von BBQ Saucen, doch die wohl bekannteste ist die Kansas City Style, die mit einem süßen & rauchigen Aroma jeden Feinschmecker überzeugt. Prinzipiell kann man sagen, dass BBQ in den USA genau so populär und beliebt ist wie in Deutschland das Bier.

BBQ Sauce Pulled Pork – der amerikanische Klassiker

Pulled Pork BBQ

Pulled Pork erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Als Fleisch verwendet man in der Regel Schweineschulter samt Knochen (typisch amerikanisch) oder Schweinenacken (eher in Deutschland). In der Zubereitung setzt man auf das Low-&-Slow-Garen. Das bedeutet, dass das Fleisch bei einer niedrigen Temperatur sehr langsam gegart wird – traditionellerweise in einem amerikanischen BBQ Smoker. Der Rauch der während des Garens entsteht, sorgt später für den unverwechselbaren BBQ Geschmack.

Für die Zubereitung des BBQ Klassikers Pulled Pork sollten Sie sich etwas Zeit einplanen. Die Vorbereitungen beginnen in der Regel schon einen Tag zuvor. Bevor Sie das Fleisch auf den Grill legen, sollten Sie es leicht einölen, sodass die Gewürzmischungen (auch „Rub“ genannt) besser daran haften. Zum Marinieren legen Sie das Fleisch für etwa 24 Stunden in den Kühlschrank. So haben die Aromen der Gewürzmischung genug Zeit ins Fleisch einzuziehen

Am nächsten Morgen sollten Sie direkt Ihren BBQ Smoker auf eine Temperatur von etwa 120 °C einheizen, denn der Garprozess kann gut und gerne bis zu 8 Stunden dauern. Das Pulled Pork kann, wie der Name bereits vermuten lässt, im Anschluss einfach gezupft werden. Durch das lange Garen haben sich nämlich die Strukturproteine des Bindegewebes aufgelöst, was das Fleisch am Ende so zart macht. Traditionellerweise wird das Pulled Pork als Sandwich zusammen mit einer BBQ Sauce, Coleslaw und anderen Beilagen serviert. Hier sind die Geschmäcker aber verschieden.

Unser Tipp zu einem unvergesslichen Grillabend: eine BBQ Sauce für Pulled Pork von Rufus Teague.

BBQ Sauce für Spareribs – ein unvergleichliches Geschmackserlebnis

BBQ Saucen für Spareribs

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Portionen: 8

Spareribs zählen in den USA zu den BBQ Klassikern und sind auch in Deutschland sehr beliebt. Mit einer echten amerikanischen BBQ Sauce für Spareribs erschaffen Sie ein Geschmackserlebnis, an das Sie sich Ihr ganzes Leben erinnern werden. Lassen Sie uns mit den benötigten Zutaten für perfekte Spareribs beginnen.

Für Ihre BBQ Spareribs benötigen Sie nur vier Zutaten:

Die Zubereitung der köstlichen Schweinerippchen eine relativ einfache Sache. Entfernen Sie zuallererst die Haut auf der Rückseite der Rippchen. Anschließend verteilen Sie den Senf auf beiden Seiten der Spareribs. Nun können Sie die Gewürzmischung ebenfalls auf beiden Seiten großzügig einreiben.  Währenddessen können Sie schon einmal Ihren Smoker einheizen. Sobald dieser die Temperatur von 110 °C erreicht hat, können Sie die Schweinerippchen dort mit dem Knochen nach unten platzieren. Lassen Sie die Spareribs nun für einige Zeit garen. Nach 2 Stunden können Sie die Kruste prüfen. Ist die Kruste dunkel genug können Sie die Spareribs in Alufolie einwickeln. Der positive Nebeneffekt: der Garprozess wird etwas beschleunigt. 

Tipp vom Profi: Geben Sie einen Esslöffel Apfelsaft hinzu und wickeln Sie immer zwei Rippchen in eine Alufolie.

Wann die Spareribs fertig sind, hängt vom Fleisch und vom BBQ Smoker ab. Es ist schwer eine genaue Zeitangabe vorzugeben. Der Amerikaner sagt hier auch gerne "It's done when it's done". Doch wie lässt sich herausfinden, ob das Fleisch fertig für den Verzehr ist? Profis wenden einen "Biege-Test" an. Die Rippchen werden mit einer Zange hochgehalten (packen Sie die Spareribs in der Mitte), sodass sich die Enden nach unten neigen. Sind auf der Oberfläche keinerlei Risse zu erkennen, sind die Spareribs noch nicht fertig. Erkennt man bereits erste Risse, ist das Fleisch aus einem guten Weg, sollte aber dennoch weiter auf dem BBQ Smoker garen. Erst wenn das Fleisch fast von alleine vom Knochen fällt, sind die Spareribs fertig. 

Besonders gut schmecken die Spareribs mit einer passenden BBQ Sauce. Wir empfehlen die Honey Sweet BBQ Sauce von Rufus Teague. Guten Appetit!

BBQ Sauce Burger – so schmeckt Amerika

Wer an Essen und die USA denkt, dem kommt vermutlich direkt der Burger in den Sinn. Es gibt unzählige Variationen und Geschmacksrichtungen, sodass für jeden etwas dabei ist. Wir stellen Ihnen zwei Burger vor, die es uns ganz besonders angetan haben. Mit der richtigen BBQ Sauce wird der Burger zu einem echten Highlight, den Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten.

Burger Rufus Pub mit BBQ Sauce

BBQ Sauce Pub Burger

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Portionen: 2

Werfen wir einen Blick auf die Zutaten, die Sie für den BBQ Burger benötigen:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Beutel gefrorene Zwiebelringe
  • ¼ Tasse geriebener Käse
  • 2 Teelöffel Gewürzmischung (wir empfehlen Rufus Teague Spicy Meat Rub)
  • 2 Esslöffel BBQ Sauce (wir empfehlen Rufus Teague Whiskey Maple BBQ Sauce)
  • 2 Hamburgerbrötchen

Sie haben alle Zutaten? Fantastisch, dann können wir nun mit den einzelnen Zubereitungsschritten des Burgers mit BBQ Sauce beginnen. Bereiten Sie die Zwiebelringe, so wie auf der Packung angegeben, vor (meist in einer Pfanne oder im Backofen). Währenddessen können Sie aus dem Hackfleisch zwei gleich große Patties formen und diese mit der Gewürzmischung bestreuen. Anschließend grillen Sie beide Burger Patties solange, bis Sie Ihren persönlichen Geschmack treffen. Die Hamburgerbrötchen können Sie in der Mitte durchschneiden und mit der Innenseite auf den Grill legen. Wer möchte, kann die Brötchen auf der Innenseite noch mit etwas Butter beschmieren. Das macht den Burger noch leckerer!

Wenn Ihre Patties, Burgerbrötchen und Zwiebelringe fertig sind, können Sie mit dem Aufbau des BBQ Burgers beginnen. Nehmen Sie die Unterseite des Burgerbrötchens und legen Sie das gewürzte Patty darauf. Nun bestreuen Sie das Patty mit der Hälfte des geriebenen Käses und legen darauf ein paar Zwiebelringe. Nun träufeln Sie noch etwas von Ihrer BBQ Sauce (wir empfehlen die Rufus Teague Whiskey Maple BBQ Sauce) auf den Burger und legen zu guter Letzt noch das obere Hamburgerbrötchen darauf – fertig! Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

Mega Western Bacon BBQ Burger

Mega Western BBQ Burger

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Portionen: 1

Dieser Burger hat es wirklich in sich. Neben den Zutaten, die Sie für diesen gigantischen Burger benötigen, sollten Sie auf jeden Fall einen Riesenhunger mitbringen – oder jemanden, der Sie beim Verzehr dieses Ungetüms unterstützt.

Für den Mega Western Bacon BBQ Burger benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1 Tasse Mehl
  • 3 Tassen Rapsöl
  • 500 g mageres Hackfleisch
  • 8 Streifen Bacon
  • 4-5 Scheiben scharfer Cheddar-Käse
  • 1 Brioche Brötchen
  • 1 Esslöffel Gewürzmischung (wir empfehlen Rufus Teague Steak Rub)
  • ¼ Tasse BBQ Sauce (wir empfehlen Rufus Teague Touch O Heat BBQ Sauce)

Um den gigantischen BBQ-Burger zuzubereiten, sind zwar einige Schritte nötig, dafür wird Sie das Ergebnis umhauen – versprochen!

Schneiden Sie die Zwiebel in ganz dünne Scheiben und legen Sie diese in eine Schüssel. Nun nehmen Sie die Buttermilch und schütten diese ebenfalls in die Schüssel. Die Zwiebelscheiben lassen Sie nun für mindestens eine Stunde einweichen. Währenddessen können Sie den Bacon zubereiten. Legen Sie diesen für 20 Minuten bei etwa 200 °C in den Backofen. Alternativ können Sie den Speck auf in der Pfanne braten. Während sich der Bacon im Ofen befindet, können Sie das Rapsöl auf etwa 190 °C erhitzen. Nehmen Sie die eingeweichten Zwiebeln und panieren Sie diese mit dem Mehl. Klopfen Sie paar Mal darauf, sodass das überschüssige Mehl wieder abfällt. Die panierten Zwiebelscheiben kommen dann für einige Minuten in das heiße Öl – solange bis sie goldbraun sind. Legen Sie die frittierten Zwiebelscheiben dann auf ein Küchenpapier, und tupfen Sie das das Öl ab.

Nun widmen wir uns dem kolossalen Western BBQ Burger. Formen Sie aus dem Hackfleisch 4-5 kleine Burger Patties, die Sie anschließend mit der Gewürzmischung auf beiden Seiten würzen. Geben Sie dann etwas Öl in eine Pfanne und braten Sie die Patties für etwa 3 Minuten von jeder Seite an. Legen Sie auf jedes heiße Patty eine Scheibe Cheddar Käse, sodass dieser noch etwas schmelzen kann.

Holen Sie den knusprigen Bacon aus dem Ofen und toasten Sie das Brioche Brötchen. Wenn soweit alles fertig ist, können Sie mit dem Aufbau des BBQ Burgers beginnen.

Nehmen Sie die Unterseite des Brioche Brötchens und stapeln Sie die Patties mit dem Käse abwechseln mit den leckeren Bacon Scheiben. Legen Sie darauf die frittierten Zwiebelscheiben und geben Sie etwas von einer süßlich-rauchigen BBQ Sauce hinzu (wir empfehlen die Rufus Teague Touch O Heat BBQ Sauce). Zum Schluss kommt der obere Teil des Brioche Brötchens auf den Burger. Lassen Sie es sich schmecken!

Amerikanische BBQ Sauce

Das Wort Barbeque, wie Sie es kennen, stammt ursprünglich von dem mexikanisch-spanischen Wort „barbacoa“ ab. Heutzutage assoziieren wir BBQ doch meist mit Amerika. Gerade in den Südstaaten der USA ist das Garen der Fleischstücke sehr verbreitet, erfreut sich aber auch in Europa immer größerer Beliebtheit. Da so ein köstliches Fleischgericht, ganz egal ob Spareribs, Pulled Pork oder Burger, nur mit der passenden BBQ Sauce zu einem echten Gaumenschmaus wird, stellen wir Ihnen unsere drei BBQ Saucen, die direkt aus den USA importiert werden, vor.

Sweet BBQ Sauce – Honey Sweet BBQ von Rufus Teague

Honey Sweet BBQ Sauce von Rufus Teague

Wir von American Heritage waren wirklich lange auf der Suche nach einer richtig guten & süßlichen BBQ Sauce. Umso glücklicher sind wir, dass wir nun endlich die Sweet BBQ Sauce von Rufus Teague entdeckt haben. Die BBQ Sauce ist mit Honig verfeinert und leicht rauchig. Neben braunem Zucker und Melasse sind noch viele weitere gute Zutaten enthalten. Die Sauce ist glutenfrei und zu Fleischgerichten, wie Hühnchen, Burger, Lamm und Spareribs aus unserer Sicht ein absolutes Muss!

BBQ Sauce mit Whiskey – Whiskey Maple BBQ Sauce von Rufus Teague

Whiskey Maple BBQ Sauce von Rufus Teague

Die in Kansas City hergestellte und abgefüllte Whiskey Maple BBQ Sauce von Rufus Teague ist für jeden BBQ Liebhaber ein absolutes Must-have. Leichter Whiskeygeschmack trifft auf süßlichen Ahornsirup – abgerundet wird die Sauce durch eine rauchige BBQ-Note, die die Whiskey Maple BBQ Sauce zu einem echten Highlight macht. Übrigens hat der Legende nach der alte Rufus schon damals seine BBQ Saucen in Whiskeyflaschen abgefüllt. So gibt es die Saucen auch heute noch in der handlichen Flachmannflasche aus Glas.

Spicy BBQ Sauce – Touch O Heat BBQ Sauce von Rufus Teague

BBQ Sauce Touch O Heat von Rufus Teague

Für alle, die es etwas schärfer mögen – gleichzeitig aber nicht auf das leicht süßlich-rauchige Aroma einer BBQ Sauce verzichten wollen, empfehlen wir die Touch O Heat BBQ Sauce von Rufus Teague. Hergestellt aus besten Zutaten wie braunem Zucker, Melasse, verschiedenen Gewürzen und einer Prise Chili, zaubert die BBQ Sauce jedem, der sie probiert hat, ein Lächeln ins Gesicht.

Kommentare | Posted in Kulinarisches Rezepte By Tobias Straka

Herbst Duftkerzen von American Heritage

Wir werden immer wieder gefragt, welche herbstliche Duftkerze wir empfehlen können oder wonach unsere Herbst Duftkerzen eigentlich riechen. Wir möchten daher unsere verschiedenen Duftkerzen, die bestens zum Herbst passen, in einem eigenen Beitrag vorstellen und auf die einzelnen, authentischen Herbstdüfte eingehen.

Warm & Fuzzy – Duftkerze für kalte Herbsttage

Mit dem Herbst kommen leider nicht immer nur sonnige Tage, die die Schönheit und die bunte Vielfalt der Natur vollends zur Geltung bringen. Es gibt auch diese kalten, grauen Vorboten des Winters. An diesen Tagen wünscht man sich etwas Wärme und Behaglichkeit. Und genau hier kommt die Duftkerze Warm & Fuzzy ins Spiel – perfekt für kalte Herbsttage. Sie duftet wie ein flauschiger Wollpullover oder eine kuschelige Wolldecke. Die zarten Aromen von Zedernholz, Veilchen und Rosen schaffen eine angenehm beruhigende und heimelige Stimmung.

Herbstkerze Warm & Fuzzy

Spicy Pumpkin White Chocolate – der süßliche Duft vom Herbst

Sie wollen wissen, wie die Duftkerze riecht? Dann stellen Sie sich einen feuchten Herbsttag vor. Der Regen prasselt stundenlang an das Fenster und das Pfeifen des Windes ist zu hören. Sie haben es sich drinnen mit einem heißen Kakao und einer kuscheligen Decke gemütlich gemacht, um den kalten Temperaturen zu trotzen. Der süßliche Geruch des Kakaos wird durch herbstliche Nuss- und Gewürzaromen ergänzt. Eine zuckrige Vanillenote, die sich eher im Vordergrund des Duftes befindet, rundet die herbstliche Komposition optimal ab. Auch die Aromen von Zimt und Nelke verfeinern das Dufterlebnis und geben der Kerze ihre nötige Tiefe.

Herbstduft Spicy Pumpkin White Chocolate

Spiced Pumpkin Seeds – Herbstzeit ist Kürbiszeit

Wie Sie bestimmt wissen, ist der Herbst nicht nur für buntes Laub, stürmische Regentage oder das Erntedankfest bekannt – nein es ist auch die Zeit der Kürbisse. Diese gibt es natürlich in allerlei Variationen. Ob groß oder klein, rund oder oval, gelb oder orange – im Prinzip gleicht kein Kürbis dem anderen. Diese Vielfalt findet sich auch in der Verwendung wieder. Er eignet sich perfekt zum Kochen (z.B. Suppen oder im Backofen) und wird auch gerne als Dekoration für die eigenen vier Wände genutzt. Doch wie riecht nun die herbstliche Duftkerze Spiced Pumpkin Seeds? Die Basis des Duftes ist, wie es der Name bereits vermuten lässt, das nussige Aroma der Kürbiskerne. Hinzu kommt die süße Note von Karamell und Aromen von Nelke und Kardamom, die sich optimal ergänzen. Ein Hauch von Ingwer und Karotte stehen im Kontrast zu den herbstlichen Gewürzen und runden das Dufterlebnis perfekt ab.

Herbstlicher Duft Spiced Pumpkin Seeds

Golden Tobacco – Duftkerze für die goldene Jahreszeit

Die Duftkerze Golden Tobacco passt einfach perfekt in den Herbst und gehört mittlerweile zu unseren Lieblingsdüften. Der warme Bernstein- und Tabakduft wird durch holzige Noten und einen Hauch von Pfeffer ergänzt. Die Aromen von Zedernholz und Sandelholz, sowie die Note von Wildleder, setzen den Golden Tobacco Duft gekonnt in Szene und machen ihn somit zu einer verführerisch männlichen Duftkerze für den Herbst.

Duftkerze Herbst Golden Tobacco

Pumpkin Harvest – ein Muss für echte Kürbis-Fans

Wenn wir an die Herbstzeit denken, kommen uns direkt unsere Kürbis-Duftkerzen in den Sinn. Ein Herbst ohne Kürbis? Für uns unvorstellbar! Deswegen lieben wir auch die Duftkerze Pumpkin Harvest so sehr. Der raumfüllende Duft von purem Kürbis macht die Kerze zu einem echten Highlight für den Herbst. Wer einmal an der Pumpkin Harvest Kerze geschnuppert hat, der kann nur schwer von ihr ablassen. Warm, leicht süß, ein wenig erdig und buttrig – so würden wir die unverwechselbare und absolut authentische Duftkerze beschreiben. Das macht Pumpkin Harvest zu einer optimalen Duftkerze für den Herbst. Sie passt wunderbar in die Erntezeit und ist durch die Wärme, die sich verbreitet, optimal für die grauen Tage im Herbst.

Kürbis Duft Pumpkin Harvest

Pumpkin Cider Donut – die süße Versuchung aus dem Herbst

Schließt man die Augen und riecht an Duftkerze Pumpkin Cider Donut, so könnte man fast meinen, man stünde vor einem geöffneten Ofen, in dem gerade sich frisch gebackene Kürbis-Apfel-Donuts befinden – einfach köstlich! Ein buttrig-warmer Duft steigt direkt in die Nase. Auch die zimtige Würze von Cider und die Süße von Donuts kommen bei der herbstlichen Versuchung vollends zur Geltung. Wir sind uns sicher, wer warme und süße Düfte mit Apfel und Pumpkin Spice mag, kommt im Herbst an dieser Duftkerze nicht vorbei.

Herbstkerze Pumpkin Cider Donut

Harvest Moon – geheimnisvoller Duft für den Herbst

Harvest Moon ist ein geheimnisvolles Dufterlebnis für kalte Herbsttage. Die Duftkerze steckt voller überraschender Nuancen und könnte vielseitiger nicht sein. Die Basis des Duftes bilden Ahornholz und Moschus, die ihm auch gleichzeitig einen äußerst warmen Grundton verleihen. Eine leicht sahnige Note und die Süße von Vanille runden den herbstlichen Duft ideal ab. Auch der charakteristische Duft von Sandelholz kommt gut zur Geltung und verleiht der Kerze die nötige Tiefe. So wird eine fantastische Balance zwischen Wärme und Süße geschaffen, die für eine wohlige Stimmung während der kalten Herbsttage sorgt. Ein aufregender Duft, der durch sein geheimnisvolles Aussehen gleich mehrere Sinne verzaubert.

Duftkerze Harvest Moon

Cinnamon Spice – zimtig schöner Herbst

Zimtig, zimtiger, Cinnamon Spice. So könnte man die Duftkerze in etwa beschreiben. Ein absolut authentisches Dufterlebnis, das sich aus süßlichen und doch leicht scharfen Zimt-Noten zusammensetzt. Die Duftkerze Cinnamon Spice ist einfach unverwechselbar, da sie den Duft von Zimt perfekt einfängt. Gerade im Herbst, in der Zeit des Backens, eignet sich die Kerze hervorragend, um die eigenen vier Wände in ein richtiges Zimtparadies zu verwandeln. Kurzum: wer Zimt mag, wird diese Duftkerze lieben! Sie ist unsere klare Empfehlung für alle, die vom zimtigen Duft nicht genug bekommen können.

Herbstlich würzige Duftkerze Cinnamon Spice

Spiced Apple Chai-der – fruchtig, würzig, herbstlich

Wir haben sehnsüchtig auf diese Duftkerze gewartet. Umso glücklicher waren wir dann, als die Kerzen endlich bei uns eingetroffen sind. Sweet Apple Chai-der hat nicht nur den gleichen Effekt wie ein angenehm wärmendes Getränk, sie passt auch noch ausgezeichnet in den Herbst. Fruchtiger Apfel, gepaart mit etwas Würze, die dem Duft Tiefe verleihen und ein Hauch Süße, der das Dufterlebnis von Spiced Apple Chai-der perfekt abrundet, erzeugen eine fabelhafte Atmosphäre: warm, würzig und heimelig. Die fruchtige und zugleich auch etwas würzige Duftkerze ist wie für den Herbst gemacht und zählt ganz klar zu unseren Herbst-Favoriten!

Herbstkerze Spiced Apple Chai-der

Pinot Noir – die Duftkerze mit dem gewissen Etwas

Es ist Herbst. Draußen ist es kalt, windig und man möchte am liebsten keinen Fuß vor die Türe setzen. Stattdessen macht man es sich in den eigenen vier Wänden bequem – vielleicht mit einem vollmundigen Rotwein? Sie wissen schon, wunderschön dunkel gereift mit einer süßlichen Beerennote. So können Sie sich die Duftkerze Pinot Noir vorstellen. Die Basis des Duftes bildet eine warme, süße und leicht holzige Note. Die Kopfnote überzeugt durch einen lieblich und leicht frischen Duft. Durch eine beerige und fruchtige Note erzeugt die Kerze ein tolles Gefühl von Wärme und entfaltet so ihre ganze Tiefe. Da die Duftkerze so unglaublich authentisch nach einem guten Glas Rotwein riecht, ist die Versuchung natürlich sehr groß daran zu nippen und einmal zu kosten. Wir sprechen zwar nicht aus eigener Erfahrung, wissen aber, dass das nicht die beste Idee ist.

Duftkerze Pinot Noir

Leaves – wie ein Waldspaziergang im Herbst

Überall buntes, frisches Herbstlaub – soweit das Auge reicht. Auch die Sonne kommt heraus und verleiht der Natur ihre bunte Vielfalt und ein gewisses Maß an Eleganz. Eindrücke im Herbst, wie man sie sich in seinen schönsten Träumen vorstellt. Die Duftkerze Leaves fängt diese herbstlichen Eindrücke perfekt ein. Ein Hauch von Zitrone sorgt für die nötige Frische und die Note von Neu-Englands bestem Apfel Cider fängt die überwältigende Stimmung eines Waldspaziergangs in der warmen Herbstsonne perfekt ein. Ein herbstliches Dufterlebnis, das zum einen für eine gewisse Frische sorgt, zum anderen aber etwas Wärme spendet.

Herbst Duftkerze Leaves

Golden Autumn – der Duft des Herbstes

Wie stellen Sie sich einen schönen Tag im Herbst vor? Gold-gelbe Blätter, die sanft im leichten Wind tanzen? Warme Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut, die vom kühlen, blauen Himmel scheinen? Wenn Sie sich so den Herbst vorstellen, dann passen Sie jetzt auf! Die Golden Autumn Duftkerze verbindet nämlich die Frische, einen Hauch Süße, sowie eine leichte Holznote zu einem authentischen Dufterlebnis für den Herbst. Ideal für jeden, der ein Stückchen Herbst in die eigenen vier Wände holen möchte!

Herbstliche Duftkerze Golden Autumn

Frosted Cranberries – ein Stückchen Sommer für den Herbst

Der fruchtige Duft von Cranberries, würde die Duftkerze perfekt für den Sommer machen, wäre da nicht die kühle Note, die Frosted Cranberries mit sich bringt. So eignet sich die Duftkerze perfekt für den Herbst und sogar für den Winter. Ein authentischer Duft, der sich aus fruchtigen, süßen und frischen Komponenten zusammensetzt, macht Frosted Cranberries zu einer wirklich außergewöhnlichen Duftkerze für den Herbst. Für uns ist die Duftkerze eine absolute Empfehlung für all diejenigen, die für die etwas kühlere Jahreszeit einen süßlichen Beeren-Duft suchen.

Kerze Herbst Frosted Cranberries

Cozy Cabin – für gemütliche Stunden zuhause

Wer die perfekte Kerze für gemütliche Stunden zuhause sucht, kommt an der Duftkerze Cozy Cabin garantiert nicht vorbei. Die Basis des Duftes bildet sanfte Vanille und brauner Zucker. Ein Hauch Zimt verleiht dem Duft eine wohlige Wärme. Abgerundet wird das besondere Feeling durch eine angenehme Holznote und einen leicht rauchigen Akzent. Sobald man diesen Duft riecht und seine Augen schließt, fühlt man sich, als säße man an einem warmen Kaminfeuer in einer gemütlichen Holzhütte, weit entfernt von allen Sorgen und Stress. Wer sich bereits im Herbst nach einem gemütlichen Kaminabend (auch ganz ohne eigenen Kamin) sehnt, macht mit der Duftkerze Cozy Cabin nichts verkehrt.

Gemütliche Duftkerze Cozy Cabin

Autumn Harvest – so duftet die Erntezeit im Herbst

Autumn Harvest ist eine ganz besondere Herbstkerze. Der Duft der Erntesaison vereint frische, fruchtige, leicht erdige und würzige Noten und schafft so ein herbstliches Dufterlebnis, das seinesgleichen sucht. Frische Äpfel und ein Hauch spritzige Zitrone sorgen für ein fruchtig-frisches Herbst-Aroma. Auch die holzige Pinien Note und der zarte Kürbis-Duft sind einmalig und fangen das Herbst-Feeling optimal ein. In unseren Augen ist Autumn Harvest eine wunderbare Herbst Duftkerze, die es schafft, die herbstliche Atmosphäre in die eigenen vier Wände zu transportieren.

Herbst Kerze Autumn Harvest

Flannel – warm, flauschig und dennoch frisch

Ein herbstlicher Duft so flauschig und warm wie eine Decke. Flannel ist zwar ein eher warmer und süßlicher Duft, wirkt aber aufgrund seines leichten Frische-Anteils keineswegs schwer. In der Duftkerze sorgen die verschiedenen Nuancen für ein ganz besonderes Dufterlebnis – dem es aber dennoch nicht an Frische fehlt. Für die Süße und Frische zugleich ist die dezent blumige Note verantwortlich. Auch Moschus trägt zum herbstlich-warmen Duft bei. Der zarte frische Tannenduft und die warme holzige Note runden den Duft der Kerze vortrefflich ab.

Herbstduft Flannel Kerze

Welcome Home – das Gefühl des Nach-Hause-Kommens

Nach einem langen Tag kommen Sie erschöpft nach Hause. Sie öffnen die Wohnungstüre, atmen einmal tief ein und wissen, dass Sie es für heute endlich geschafft haben und entspannen können. Die Herbst Duftkerze Welcome Home vermittelt das Gefühl vom „Endlich-zuhause-sein“ wie es sonst keine andere tut. Die Basis des Duftes bilden Zimt und Zedernholz. Lorbeerblätter und eine süßliche Note bauen darauf auf. In der Kopfnote wird das Aroma von Sandelholz verwendet, was den Duft der herbstlichen Kerze perfekt abrundet. Wir können die Kerze besten Gewissens allen empfehlen, die süßlich-würzig-warme Düfte mögen.

Welcome Home Duftkerze

Vanilla Cupcake – himmlischer Herbst-Genuss

Vanilla Cupcake ist die perfekte Kerze für alle, die dem Duft von frischer Vanille nicht widerstehen können. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich luftig-leichte Vanille Cupcakes mit einem köstlich-cremigen Sahne-Topping vor. Wenn man an der Duftkerze riecht, läuft einem tatsächlich das Wasser im Mund zusammen. Die Basis der himmlisch-duftenden Kerze bildet Ahornsirup und Moschus. Dazu kommen feinste Vanille- und Sahnenoten, die durch einen Hauch von Sandelholz gekrönt werden. Eine absolut authentische Duftkerze, die sich perfekt für kalte Herbsttage eignet – aber auch bei Naschkatzen, das ganze Jahr über, großen Anklang findet.

Vanilla Aroma Duftkerze Cupcake

Coffee Shop – ein verführerischer Kaffee

Einfach verführerisch gut! Der Duft von frisch gemahlenem Kaffee ist ohnehin schon ein echtes Highlight. Der tolle Duft der Coffee Shop Kerze setzt hier aber noch einen drauf. Ein Hauch Vanille, aufgeschäumte Milch, knusprige Kekse und natürlich frisch geröstete Kaffeebohnen werden in dieser einzigartigen Duftkerze transportiert. Für die Wärme sorgen Sandelholz und Moschus. Orchidee und Orange bringen eine leichte Süße und Frische mit sich. In dem verführerischen Wohlfühlduft, erkennt man zudem eine leicht süßliche Gebäcknote, die einen direkt verzaubert.

Coffee Shop Duftkerze Kaffee Aroma

Anjou & Allspice – fruchtiges Dufterlebnis für den Herbst

Wie das Etikett bereits vermuten lässt, duftet die Kerze nach reifen Anjou-Birnen. Hinzu kommt der aromatisch-würzige Nelkenpfeffer, der in Kombination mit der Birne, die Grundlage für das fruchtige Dufterlebnis bildet. Ergänzt wird das ohnehin schon wundervolle Aroma mit einem dezenten Hauch von Wachholder, sowie einer zarten Note feinster Vanillecreme.

Herbstliche Birne Duftkerze Allspice & Anjou

Kommentare | Posted in Wohnen By Tobias Straka

Kringle Candles als Yankee Candle Alternative

Duftkerzen: die einen schwören auf die Kerzen des größten Herstellers innerhalb der USA, die anderen haben sich mit einer Alternative zu Yankee Candle Kerzen angefreundet – ein heikles Thema. Um zu verstehen, warum Kringle Candle für uns die beste Yankee-Alternative darstellt, müssen wir einen Blick in die Vergangenheit werfen.


Die Yankee Candle Kerzen-Geschichte

Im Jahre 1969 fertigte der damals 16-jährige Michael Kittredge seine allererste Kerze aus geschmolzenen Wachsmalstiften an. Der Grund dafür? Er hatte kein Geld seiner Mutter ein Geschenk zu kaufen. Also beschloss er kurzerhand die hergestellte Kerze zu verschenken. Als die Nachfrage nach den handgemachten Kerzen stieg, stellte Michael Kittredge weitere Kerzen her und begann diese schlussendlich zu verkaufen.

Es dauerte nicht allzu lange bis Michael Kittredge mit zwei Freunden aus seiner High School das Unternehmen Yankee Candle gründete. Im Jahre 1975 wurde der erste Yankee Candle Shop eröffnet. Etwa 8 Jahre später zog das Yankee Candle Unternehmen nach South Deerfield in Massachusetts um. Bis heute befindet sich hier der offizielle Hauptsitz des Unternehmens.

Aus gesundheitlichen Gründen verkaufte der einstige Gründer Michael Kittredge die Yankee Candle Company im Jahre 1998 für stolze 500 Mio US-Dollar an das Unternehmen Forstman Little. Nur ein Jahr später erfolgte der Gang an die Börse.

Im Jahr 2007 wurde das Unternehmen für rund 1,6 Mrd. US-Dollar an die Madison Dearborn Partners LLC verkauft. Sechs Jahre später, im September 2013, übernahm Jarden die Yankee Candle Company für etwa 1,75 Mrd. US-Dollar.


Yankee Candle Kerzen riechen nicht - viele Kunden sind verärgert

Wie anfangs bereits erwähnt, gibt es neben den Kerzenliebhabern (denen die Marke größtenteils egal ist) zwei Lager: begeisterte Yankee Candle-Anhänger und frühere Kunden, die mittlerweile abgewandert sind und sich nach einer Yankee Candle-Alternative umgesehen haben.

Einige Kunden machen ihrem Ärger mittlerweile auf zahlreichen Bewertungsplattformen wie zum Beispiel bei Trustpilot Luft. Ein Punkt der ziemlich häufig genannt wird: „Die Yankee Candle Kerzen riechen nicht“.

Ob die Kritik nun gerechtfertigt ist oder nicht, können wir von American Heritage an dieser Stelle nicht beantworten. Fakt ist, dass sich einige Kunden abwenden und nach einer Yankee Candle Alternative suchen. Doch welche Duftkerzen gibt es neben den Yankee Candles eigentlich?

Übrigens: Wir von American Heritage haben vor einiger Zeit auch noch Yankee Candles verkauft – haben dann nach einer Alternative gesucht und sind fündig geworden!


Ähnliche Kerzen wie Yankee Candle

Welche Duftkerzen gibt es, die Yankee Candle sehr ähnlich sind? Schaut man sich auf dem Duftkerzen-Markt um, merkt man schnell, dass die Auswahl an Duftkerzen abseits der Yankee Candles riesig ist. Zu den wohl bekanntesten Yankee Candle Alternativen zählen wohl:

  • Colonial Candle
  • Country Candle
  • Goose Creek Candle
  • Kringle Candle
  • Village Candle
  • Woodwick Candle

Während die Duftkerzen von Colonial Candle durch ihre ovalen Gläser hervorstechen, sind die Kerzen von Woodwick Candle für ihre sogenannten Hourglass-Gläser und den hölzernen Docht, der beim Abbrennen leicht knistert, bekannt. Village Candle kommt den Kerzen von Yankee Candle sehr nahe, hat aber keine so große Duftauswahl. Goose Creek-Duftkerzen werden ebenfalls in Apothekergläsern verkauft, haben aber teilweise mit zu kleinen Flammen zu kämpfen. Kringle Candle stellt größtenteils weiße Duftkerzen her, sodass sie problemlos mit allen Stilrichtungen in den eigenen vier Wänden kombiniert werden können. County Candle hingegen setzt auf intensive Farben – liegt vom Duft aber sehr nahe an den Duftkerzen von Kringle Candle.

Kringle Candle Lemon Lavender

Bei den ganzen Duftkerzen, die es neben Yankee Candle noch gibt, verliert man schnell mal den Überblick. Wir sind große Fans der Duftkerzen von Kringle Candle, die gleichzeitig für uns die beste Alternative zu Yankee Candle darstellen. Warum wir Kringle Candle so toll finden und zu unserem Favoriten gekürt haben, hat fünf gute Gründe!


1. Gründung durch den Sohn des einstigen Yankee Candle-Gründers

Dass sich das Unternehmen Yankee Candle mittlerweile nicht mehr in den Händen des ursprünglichen Gründers Michael Kittredge befindet, haben wir ja bereits zu Beginn, als wir einen Blick auf die Geschichte von Yankee Candle geworfen haben, klären können.

Umso schöner finden wir es, dass Mick Kittredge, der Sohn des Yankee-Candle Gründers Michael Kittredge, zusammen mit seinem Vater die Kringle Candle Company gegründet hat – zurück zu den Ursprüngen der Duftkerze. Kringle Candle, in unseren Augen die beste Yankee Candle Alternative, wirbt nicht umsonst mit dem Spruch „The ultra-fragrant Kringle Candle line unites the best of the traditional and the new“ – zu Deutsch in etwa: „Die ultra-duftende Kringle Candle-Linie vereint das Beste aus Tradition und Neuem“. Apropos Tradition, erinnern Sie sich noch an die enttäuschten und verärgerten Kunden von Yankee Candle, die behaupten, die Kerze würde nach nichts riechen? Kringle Candle setzt hier auf Altbewährtes und überzeugt mit einem authentischen Dufterlebnis, das uns direkt zu unserem nächsten Punkt bringt.


2. Authentisches Dufterlebnis der Kringle Candle-Duftkerzen

Wer bereits das Vergnügen hatte, seine Nase in eine der herausragenden Kerzen zu stecken, der wird wissen, warum Kringle Candle unser Geheimtipp und für uns somit die beste Alternative zu Yankee Candle ist. Das Dufterlebnis, das einen ganz nebenbei erwähnt, in der ganzen Wohnung (und nicht nur in dem Raum, in dem man sie angezündet hat) verzaubert, sucht seinesgleichen. Die Düfte von Kringle Candle riechen authentisch und echt – und das konstant über die volle Brenndauer der Kerze.

Doch wie schafft es Kringle Candle solch geniale Düfte zu kreieren? Diese Frage lässt sich ganz leicht beantworten: das Herstellungsverfahren und die Qualität des Duftöls. Besonderes Augenmerk legt Mick Kittredge von Kringle Candle auf die Qualität der Duftkerzen. Das authentische Dufterlebnis hat höchste Priorität. Aus diesem Grund nimmt Kringle Candle auch ein äußerst aufwendiges Herstellungsverfahren in Kauf. So werden das hochwertige Duftöl und das Wachs erst zum Schluss im Glas miteinander vermischt. Viele Duftkerzen-Hersteller mischen Öl und Wachs bereits zu einem früheren Zeitpunkt. Das Problem dabei ist, dass die Mixtur konstant erhitzt werden muss (solange bis sie ins Glas gefüllt wird) und dabei ein großer Teil des Duftes verloren geht.

Unserer Meinung nach hat also auch hier Kringle Candle im Vergleich zu den anderen Yanke Candle-Alternativen die Nase vorn.


3. Besseres Brennverhalten der Kringle Candles

Kennen Sie das? Sie zünden Ihre Duftkerze an und merken schnell, dass die Kerze nicht sauber abbrennt und sich am Rand des Glases noch Reste vom Wachs befinden. Das hat meist damit zu tun, dass die Kerze nur einen Docht hat. In der Regel versuchen die Hersteller der Duftkerzen dem Problem entgegenzuwirken, indem sie einen sehr dicken Docht verwenden (was aber auch nicht immer funktioniert). Der negative Nebeneffekt wird dabei aber meist vernachlässigt beziehungsweise ganz ignoriert. Gerade beim Anzünden wird die Flamme recht hoch und ähnelt schon fast einer Fackel. Zudem fängt die Kerze schnell an zu rußen, was zu schwarzen Verfärbungen am Glas führen kann.

Aus diesem Grund verwendet Kringle Candle bei den größeren Gläsern stets zwei dünne Dochte. Dies sorgt für ein besseres Brennverhalten und dafür, dass die Kerze gleichmäßig und sauber abbrennt. So bleiben keine Wachsreste und keine unangenehmen Verfärbungen am Glas zurück und die Kerze kann ihren vollen Duft entfalten, ohne dass dieser durch Ruß verfälscht wird.

Der Mythos, dass Kerzen mit zwei Dochten schneller abbrennen, ist übrigens nicht wahr. Da die Dochte sehr dünn sind, brennt sie in etwa genauso lange wie eine Kerze mit nur einem dicken Docht.

Wir von American Heritage sehen in der Verwendung von zwei dünnen Dochten ausschließlich Vorteile und setzen auch hier voll und ganz auf Kringle Candle als beste Yankee Candle-Alternative.

Kringle Candle Comfy Sweater


4. Äußerst elegantes Design der Duftkerze

Wie bereits erwähnt, sind alle Duftkerzen aus dem Hause Kringle Candle grundsätzlich in Weiß gehalten. Die Farbe Weiß, die Heimat des Lichtes, überzeugt auch in ihrer Wirkung. So steht die Farbe für Vollkommenheit, Klarheit, Ehrlichkeit und Unschuld.

Die Duftkerzen von Kringle Candle lassen sich somit mit jeder Stil- und Einrichtung kombinieren. Die Kerzen wirken stets sehr edel und setzen sich durch die einzigartigen hohen Turmgläser von anderen Yankee Candle-Alternativen ab.

Wussten Sie, dass die Herstellung der weißen Kerzen weitaus aufwendiger ist, als die der bunten? Damit die anmutige Reinheit der Kerze auch über einen längeren Zeitraum voll zur Geltung kommt, werden die Kerzen in einer eigenen Kammer mit UV-Licht bestrahlt. Das Verfahren simuliert das Sonnenlicht. So kann überprüft werden, ob sich die Kerzen nach längerer Zeit in der Sonne verfärben oder ihre ursprüngliche, weiße Farbe behalten.

Die weißen Duftkerzen von Kringle Candle sind (unseres Wissens nach) einzigartig und schneiden somit im Vergleich zu den Yankee Candle-Alternativen am besten ab.

Sollten Ihnen die weißen Kerzen von Kringle Candle nicht zusagen, können wir Ihnen besten Gewissens die bunten Duftkerzen von Country Candle empfehlen. Diese werden ebenfalls vom Yankee-Candle Gründersohn Mick Kittredge hergestellt und kommen dem einmaligen Duft der Kringle Candles sehr nahe.


5. Riesige Auswahl an authentischen Düften

Wer Kringle Candle bereits kennt, weiß wie viele verschiedene Düfte es zu entdecken gibt. Egal zu welcher Jahreszeit – bei Kringle Candle wird man immer fündig. Suchen Sie einen eher herbstlichen Duft? Wie wäre es mit „Autumn Amber“, „Autumn Harvest“, „Apple Pumpkin“ oder doch lieber „Autumn Rain“?

Oder sind Sie eher auf der Suche nach einem leichten, frischen Sommerduft? Dann haben Sie auch hier eine Vielzahl an Düften, wie zum Beispiel „Watercolors“, „French Lavender“, „Fiji“, „Rosmary Lemon“ oder „Pink Grapefruit“.

Eine besonders große Auswahl findet man für die kalte Jahreszeit, den Winter. So zählen beispielsweise „Cozy Cabin“ und „Comfy Sweater“ zu den Bestsellern, wohingegen „Hot-Chocolate“, „Warm & Fuzzy“ und „Cashmere & Cocoa“ zu unseren persönlichen Favoriten gehören.

Kringle Candle Sortiment bei American Heritage

Sucht man nach weihnachtlichen Düften, wird man bei der Auswahl von Kringle Candle mit größter Wahrscheinlichkeit ebenfalls fündig. „Cozy Christmas“, „Jingle All The Way“ und “Gold & Cashmere” sind nur einige Beispiele aus der weihnachtlichen Kollektion.

Wer glaubt Duftkerzen riechen nur blumig, frisch oder fruchtig, der täuscht sich. Auch zahlreiche männlich-herbe Düfte gibt es zu entdecken. Hierzu zählen zum Beispiel „Lumberjack“, „Midnight“, „Far, Far, Away“ oder der beliebteste Duft „Grey“.

Wir könnten nun ewig so weitermachen. Aber warum sollten wir Ihnen alles erzählen, wenn es doch viel mehr Freude macht, die verschiedenen Düfte von Kringle Candle selbst zu entdecken?

Sie sehen schon, die Auswahl an Kringle Candle Duftkerzen ist riesig. Aus diesem Grund steht auch in Sachen „Sortiment und Auswahl“ unser Sieger als beste Yankee Candle-Alternative fest. Es ist – Achtung Überraschung – Kringle Candle!

Aus diesem Grund bieten wir von American Heritage seit einigen Jahren die größte Auswahl an Kringle Candle-Duftkerzen im gesamten deutschsprachigen Raum an.


Die beliebtesten Yankee Candle-Alternativen

Kommentare | Posted in Lebensart By Tobias Straka
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5