Textilien

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 23

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Ofenhandschuh I Love New York

    9,95 €
    Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
    Quickview
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 23

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Geschirrhandtücher, Küchenhandtücher & Textilien von Stonewall Kitchen

Wer an Geschirrhandtücher und Küchenhandtücher denkt, verbindet diese wohl direkt mit dem Abtrocknen von frisch gewaschenem Geschirr. Doch die Einsatzmöglichkeiten der besagten Textilien sind weitaus umfangreicher. So kommen Geschirrhandtücher und Küchenhandtücher auch dann zum Einsatz, wenn es darum geht nasse Oberflächen nach dem Putzen zu trocknen. Auch zum Abdecken von Speisen können Geschirrhandtücher problemlos verwendet werden. Haben Sie keinen Untersetzer für heiße Teller oder Schüsseln? Dann greifen Sie auf das altbewährte Küchenhandtuch zurück. Auch zum Schutz der Hände bei heißen Töpfen und Pfannengriffen machen Geschirrhandtücher eine gute Figur.

Wie Sie sehen sind Geschirrhandtücher und Küchenhandtücher wichtige Helferlein, mit denen Sie darüber hinaus auch farbliche Highlights in der Küche setzen können – je nachdem für welches Design Sie sich sich entscheiden.

 

Geschirrhandtücher aus 100% Baumwolle

Geschirrhandtücher aus Baumwolle sind der Klassiker unter den Geschirrtüchern. Auf der einen Seite sind sie sehr saugfähig, was dem Abtrocknen von Tellern, Besteck & Co. zugutekommt. Auf der anderen Seite lassen sich Geschirrhandtücher aus Baumwolle relativ einfach in der Waschmaschine säubern – und das selbst bei hohen Temperaturen. Unsere Geschirrhandtücher und Küchenhandtücher von Stonewall Kitchen bestehen zu 100% aus Baumwolle. Dies ist wichtig, da Geschirrhandtücher, die mit synthetischen Fasern ergänzt werden, schlechtere Ergebnisse beim Abtrocknen erzielen.

 

So waschen Sie Geschirrhandtücher richtig

Geschirrhandtücher machen in der Küche vieles mit. Umso wichtiger ist es deshalb, dass die Textilien auch regelmäßig und richtig gereinigt werden. Damit Bakterien, Schmutz und Verfärbungen keine Chance haben, empfehlen wir, die schmutzigen Küchenhandtücher bei mindestens 60 Grad Celsius (maximal 95 Grad Celsius) zu waschen. Beim Waschen der Handtücher sollte kein Weichspüler verwendet werden, da dieser die Trocknungsfähigkeit der Geschirrtücher einschränken könnte.