Georgia Grinders verschiedene Erdnussbutter, Mandelbutter und Pekannuss Butter

Die Firmengeschichte von Georgia Grinders begann in Atlanta, Georgia, als die erste Mandelbutter zu Ehren des Großvaters des Unternehmensgründers 2012 auf den Markt kam. Das Familienunternehmen besitzt in Atlanta eine kleine Fabrik, in welcher die Erdnussbutter, Mandelbutter oder Pekannuss-Butter aus rein natürlichen Zutaten hergestellt werden. “Simplicity Never Tasted So Good!” ist das Motto des Kleinunternehmens – einfache Prozesse und qualitativ hochwertige Zutaten sind das Rezept für den Erfolg. Wir von American Heritage sind stolz, die Produkte bei uns im Sortiment zu haben und wollen sie allen Nussbutterfans unbedingt näher bringen.

 

Erdnussbutter (Erdnussmus)

Eines der bekanntesten amerikanischen Produkte überhaupt ist Erdnussbutter. Aber was macht eine authentische amerikanische Erdnussbutter eigentlich aus? Einer der wichtigsten Fakten ist, dass Erdnüsse Öl abgeben und dieses nur auf zwei Arten gebunden werden kann: 1. durch chemische Zusätze oder 2. mithilfe von Palmöl. Palmöl ist zwar natürlich, verringert jedoch den Erdnussgeschmack der Butter. Zudem ist die Gewinnung von Palmöl sehr umstritten, da hierfür Regenwälder abgeholzt werden müssen. Allgemein gilt, dass Erdnussbutter, bei der sich oben Öl bildet, weder chemische Zusätze noch Palmöl zugesetzt wurde. Sie ist daher eine natürliche Erdnussbutter. Wenn dazu noch hochwertige Erdnüsse verwendet werden, hat man als Endresultat eine der natürlichsten und leckersten Erdnussbutter der USA. Genau nach diesem Prinzip geht auch “Georgia Grinders” vor. Das American Heritage-Team hat vor Verkaufsstart die Erdnussbutter probiert und wir haben uns alle auf eines geeinigt: Was für eine tolle Erdnussbutter! Wir sind schlichtweg begeistert!

Auch ist die Erdnussbutter Bio-zertifiziert und vegan, da keine Milch oder anderweitige tierische Produkte zur Herstellung verwendet werden. Aus diesem Grund könnte man sie auch Erdnussmus nennen.

Bleibt nur noch die nicht ganz leichte Frage zu klären: Crunchy oder Creamy Peanut Butter?

 

Mandelbutter (Mandelmus)

Sind Sie auf dem Weihnachtsmarkt auch immer so begeistert vom Geruch und dem Geschmack von gebrannten Mandeln? Oder generell von Mandeln, aus denen leckere Mandelmilch und weitere vegane Produkte gewonnen werden? Von “Georgia Grinders” gibt es jetzt für alle Mandelliebhaber auch Mandelbutter - übrigens eine leckere Alternative für Erdnussbutter! Genau wie die Erdnussbutter, wird auch die Mandelbutter nur aus natürlichen Zutaten hergestellt, Auch das Phänomen Ölbildung bestätigt die hohe Qualität des Produkts. Hochwertige Mandeln verleihen der Butter den unglaublichen Geschmack. “Georgia Grinders” bietet hier viele verschiedene Variationen an, z. B. mit Ahornsirup oder anderen Zusatzprodukten, die das Geschmackserlebnis nochmals verfeinern. Welche Ihre Lieblingssorte wird, müssen Sie allerdings selbst entscheiden!

 

 Unglaubliche gute Pekannuss Butter von Georgia Grinders

Pekannuss-Butter

Die Pekannuss zählt bei den Ureinwohnern Nordamerikas zum Grundnahrungsmittel und auch Astronauten im Weltall verzehren diese besondere Nuss. Sie gehört zur Familie der Walnuss, ist jedoch durch den hohen Anteil an ungesättigten Fetten um einiges süßer. Diese Fette wirken sich jedoch positiv auf Herz, Kreislauf und Gefäße aus. Auch hat die Pekannuss viele Vitamine, Mineralstoffe und enthält das Spurenelemente Selen. Das Team von “Georgia Grinders” hat die süßliche Nuss in Form von Pekannussbutter frühstückstauglich gemacht. Hergestellt aus den besten Pekannüssen Nordamerikas und ausschließlich mit natürlichen Zutaten. Auch hier ein Qualitätsbeweis, dass sich das Öl der Nüsse oben leicht ablegt. Wie bereits bei der Erdnussbutter und der Mandelbutter erwähnt, zeigt uns das, dass keine Bindungsmittel verwendet wurden. Aufgrund des intensiven nussigen Geschmacks empfehlen wir die Pekannuss-Butter jedem Nussliebhaber!

 

Cashewbutter

Im 16. Jahrhundert wurde die weltbekannte Cashewnuss von portugiesischen Seefahrern in Brasilien entdeckt und weltweit verbreitet. Durch den hohen Eiweißgehalt ist die gesunde Nuss vor allem bei Sportlern sehr beliebt. Eine kleine Abwechslung zum Proteinshake. Deswegen hat “Georgia Grinders” auch seine unglaublich leckere Cashewbutter auf den Markt gebracht. Wie bei allen Produkten von “Georgia Grinders” sind nur natürliche Zutaten verwendet worden, um genau zu sein nur Cashewnüsse und Meersalz. Da auch hier keine Bindungsmittel verwendet worden sind, legt sich das Öl der Cashewnüsse oben leicht ab. Das ist auch für uns ein Beweis, dass nur natürliche Inhaltsstoffe und keine Bindungsmittel verwendet wurden. Wir sagen daher „Danke“ an das wunderbare Familienunternehmen in Atlanta.

 

Whole30 und Paleo-Ernährung

Wer eine bestimmte Ernährungsweisen befolgt, kann Nussbutter – je nach Art der Diät – unter Umständen sehr gut in seinen Ernährungsplan integrieren. Für die in den USA beliebte Whole30-Ernährung sind viele Produkte von Georgia Grinders geeignet (passende Erzeugnisse sind auf der Verpackung entsprechend gekennzeichnet). Whole30 ist eine 30-Tage-Diät, bei der auf Zucker, Alkohol, Getreide, Hülsenfrüchte, Soja und Milchprodukte verzichtet wird. Stattdessen liegt der Ernährungsschwerpunkt auf Vollwertkost. Die Paleo-Diät, auch als Steinzeiternährung oder Steinzeitdiät bekannt, setzt ausschließlich auf Lebensmittel, die auch schon in der Altsteinzeit verfügbar waren. Dazu zählt vor allem Gemüse, Fleisch, Beeren, Fisch, Meeresfrüchte, Schalentiere, Eier, Obst sowie natürlich Nüsse. Somit ist auch im Rahmen der Paleo-Diät Erdnussbutter ein erlaubtes Nahrungsmittel. Auch Sportler greifen wegen des hohen Eiweißgehalts gerne zu Nüssen und Nussbutter.

 

Unser Tipp vom American Heritage-Team: Peanut-Pekan-Butter mit Vanille und Zimt

Unser absolutes Lieblingsprodukt von Georgia Grinders ist die Mischung aus Erdnussbutter und Pekanbutter mit Vanille und Zimt! Die erste Lieferung war sofort ausverkauft und wir wissen auch warum! Georgia Grinders in Kurzfassung: Bio, vegan und köstlich: Was gibt es Besseres?