Von der Veranda in den Flughafen

Eigentlich ist der Charlotte Douglas International Airport in North Carolina ein ganz gewöhnlicher amerikanischer Flughafen. 1937 eröffnet, werden hier Reisende und Fracht transportiert; 2017 war der Airport, was die Zahl der Passagierbewegungen betrifft, der zehntgrößte Flughafen der USA und was die durchschnittliche Zahl der Flugbewegungen betrifft, der sechstgrößte amerikanische Flughafen. Wie an fast allen Großflughäfen gibt es zahlreiche Abfertigungsschalter, Shops, Essensmöglichkeiten und gratis WLAN. Aber es gibt auch etwas, das den Charlotte Douglas International Airport ganz besonders macht: Über das gesamte Flughafengebäude verteilt stehen Schaukelstühle der Troutman Chair Company und laden die Fluggäste zum Sitzen, Schaukeln und Entspannen ein.

Die für einen Flughafen außergewöhnlichen Sitzmöbel hielten 1997 im Rahmen einer Fotoausstellung mit dem Titel “Porchsitting” (auf deutsch etwa “das Sitzen auf der Veranda”) in der Empfangshalle des Airports Einzug. Damals waren es noch Stühle eines anderes Herstellers und eigentlich nur als Requisiten gedacht. Doch kurzerhand nutzten die Besucher die Möbel als alternative Sitzmöglichkeit, sodass man sie nach der Ausstellung einfach stehen ließ. Schon bald kopierten andere amerikanische Flughäfen die Idee und stellten ebenfalls Schaukelstühle in ihren Empfangshallen auf.

Mitte 2000 saßen Jean and Champ Land – damals Eigentümer der Troutman Chair Company – im Charlotte Douglas International und warteten auf ihren Flug. Kurzerhand rief Champ bei der Flughafenleitung an und sagte bezüglich der Schaukelstühle: “I’ve got some better ones!” Seine Produkte überzeugten und so sind heute über 100 Troutman Rocking Chairs am Douglas International für die Gäste aufgestellt. Die Sitzmöbel werden begeistert angenommen, sind sie doch eine Oase der Ruhe in der Hektik der modernen Zeit, die sich gerade an Orten wie Flug- und Bahnhöfen deutlich offenbart. Schaukelstühle sind im digitalen Zeitalter wie ein Stück heile, analoge Welt, in das man durch einfaches Hinsetzen und Schaukeln eintauchen kann und sofort zur Ruhe kommt.



Von Präsidenten geschätzt, von Troutman perfektioniert

Auf englisch auch “rocker” genannt, sind Schaukelstühle in den USA legendär und so etwas wie der Inbegriff des amerikanischen Lifestyles. Es gibt sie in unzähligen Formen und Farben, und sie haben im Sommer auf der Veranda ebenso ihren festen Platz wie in kalten Wintern vor dem Kamin. Immer wieder tauchen sie in amerikanischen Filmen und Büchern auf. Zahlreiche Prominente waren begeisterte Anhänger dieses typisch amerikanischen Sitzmöbels.

So saß Mark Twain regelmäßig zur Entspannung und zum Nachdenken in einem Schaukelstuhl, Abraham Lincoln wurde in einem Rocking Chair erschossen und der Arzt von Präsident Kennedy verschrieb diesem das Sitzen in einem Schaukelstuhl gegen Kennedys Rückenschmerzen. Die Empfehlung des Arztes half und schon bald saß Kennedy wo immer es ging in einem Rocking Chair – sogar im Oval Office und in der Air Force One. Nicht zuletzt die Popularität Kennedys und seine Vorliebe für das Sitzmöbel machten den Schaukelstuhl beim amerikanischen Volk endgültig bekannt und noch beliebter, als er es bis dahin sowieso schon war.

Als Champ Land 1998 die Troutman Chair Company kaufte, spürte er, dass er einen Rohdiamanten erworben hatte. Bereits seit 1924 hatte das Familienunternehmen mit viel Know-how und Liebe seine Schaukelstühle hergestellt – so erfolgreich, dass Land das Design der Stühle beibehielt und nur kleine Änderungen zur Optimierung der Produktionsabläufe im Unternehmen vornahm. Nach wie vor gehen die Stühle während der Herstellung durch 24 Paar Hände; erst zehn Monate, nachdem das Holz für einen Stuhl in der Fabrik eingetroffen ist, verlässt der fertige Stuhl die Produktionsstätte. Ganz im Sinne der Tradition wird bei der Herstellung auf Leim verzichtet und der Stuhl mit ausgeklügelten Zimmermannstechniken gefertigt. Dank der durchdachten ergonomischen Form schwingt ein Troutman Rocking Chair fast wie von selbst hin und her und sorgt umgehend für Entspannung.



Verfügbare Modelle

Die Troutman Rocking Chairs finden Sie bei uns in unterschiedlichen Ausführungen und zum Teil auch unterschiedlichen Größen.