5 leckere Rezepte mit natürlichem Fruchtsirup, die Sie lieben werden

Leckere Bowl mit Fruchtsirup von Blackberry Patch

Vermutlich kommt vielen der klassische Ahornsirup (Maple Syrup) in den Sinn, wenn von einem „Sirup“ die Rede ist. In den USA - bei keinem Frühstück mehr wegzudenken – wird der beliebte Maple Syrup traditionellerweise zu fluffigen Pancakes serviert. Doch neben dem Ahornsirup gibt es noch viele weitere Fruchtsirupe, mit denen Sie (nicht nur) Ihre Speisen verfeinern können. Neugierig?

Mit Blackberry Patch haben wir einen Lieferanten aus den USA (Thomasville, Georgia) gefunden, der unseren hohen Ansprüchen in puncto Geschmack und Qualität mehr als gerecht wird. Das Unternehmen selbst wurde 1988 gegründet und stellt nach alten Familienrezepten aus den Südstaaten besondere Marmeladen, Konfitüren, Gelees und Sirupe her. Letztere werden in der kleinen Manufaktur ganz natürlich und ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt. Zudem sind die Produkte mit dem NON-GMO-Projekt zertifiziert. Der sehr hohe Fruchtanteil der Fruchtsirupe spiegelt sich auch im Geschmack wider. Auch ein Blick auf die Zutatenliste, die lediglich aus der jeweiligen Frucht, Rohrzucker und etwas Zitronensaft besteht, zeigt: hier liegt der Fokus ganz klar auf dem natürlich fruchtig-süßen Geschmack. Doch kommen wir nun zu den leckeren Fruchtsirup-Rezepten!

 

Leckere Smoothie Bowl mit Himbeer-Sirup

Leckere Smoothie Bowl mit Himbeer-Sirup

Die sogenannten Bowls sind aktuell ein richtiger Food-Trend. Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich die gesunden Bowls zum Frühstück. Mit vielen wichtigen Nährstoffen liefert das Superfood viel Energie, um perfekt in den Tag starten zu können. Für die leckere Smoothie Bowl mit Himbeer-Sirup benötigen Sie folgende Zutaten:

Geben Sie hierzu alle Zutaten in einen Mixer und pürieren Sie diese, bis alles schön fein und cremig ist. Nach etwa 30 Sekunden (je nach Leistung Ihres Mixers) ist Ihr Smoothie mit Himbeer-Sirup fertig. Beim Inhalt Ihrer gesunden Bowl können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wir greifen sehr gerne auf Haferflocken, frische Beeren, Bananen, Müsli, Nüsse und Chiasamen zurück. Mischen Sie die Zutaten Ihrer Bowl einmal gut durch und geben Sie anschließend den Smoothie aus Himbeer-Sirup hinzu. Wir wünschen einen guten Appetit!

 

Himmlischer Eisbecher mit Brombeer-Sirup

Himmlischer Eisbecher mit Brombeer-Sirup

Gerade an heißen Tagen wünscht man sich nichts sehnlicher als ein erfrischendes Eis. Wem das klassische Vanille-Eis einen Tick zu langweilig ist oder wer mithilfe des Brombeer-Sirups mehr aus einem Eis herausholen möchte, der sollte nun gut aufpassen. Für den Eisbecher mit Bombeer-Sirup werden folgende Zutaten benötigt:

Das Rezept ist wirklich kinderleicht. Nehmen Sie das Vanille-Eis (oder Ihr Lieblingseis) und lassen Sie dieses für rund 15 Minuten antauen, sodass es schön cremig und weich wird. Nehmen Sie ein paar Kugeln von Ihrem Eis und geben Sie dieses in eine Schüssel. Nun können Sie einen guten Schuss vom Brombeer-Sirup hinzufügen und diesen mit dem Eis vermischen. Für den nötigen „Crunch“ zerkleinern Sie ein paar Eiswaffeln und geben diese Ihrem Eis hinzu. Unser Tipp: Oft befinden sich in der Verpackung bereits zerbrochene Waffeltüten. Der leckere Eisbecher mit Brombeer-Sirup ist eine hervorragende Möglichkeit bereits zu Bruch gegangene Waffeln zu verwerten. Zum Schluss können Sie Ihre Eiskreation noch mit Beeren (besonders lecker wird es mit frischen Brombeeren) verfeinern. So sorgen Sie während der heißen Sommertage nicht nur für eine willkommene Abkühlung sondern bereiten Ihrem Geschmackssinn noch ein außergewöhnliches Erlebnis!

 

Köstlicher Milchshake mit Blaubeer-Sirup

Köstlicher Milchshake mit Blaubeer-Sirup

Fruchtsirup in einem Milchshake mag für den ein oder anderen etwas komisch klingen, doch vertrauen Sie uns. Es ist ein wahres Gedicht – und ist im Handumdrehen zubereitet. Außerdem benötigen Sie für den Milchshake mit Blaubeer-Sirup keine ausgefallenen Zutaten, sondern wirklich nur Dinge, die Sie mit größter Wahrscheinlichkeit zuhause haben:

Für den Milchshake geben Sie das gesamte Vanille-Eis und die Milch in einen Mixer und vermengen beides solange bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nun fügen Sie noch einen guten Schuss Blaubeer-Sirup hinzu – fertig! Wer möchte, kann den Blaubeer-Sirup auch als erstes in das Glas geben. Halten Sie beim Hinzugeben des Blaubeer-Sirups (und anschließend des Milchshakes) das Glas einfach leicht schräg. So gelingt Ihnen auch der Blaubeer-Sirup-Milchshake, wie er auf dem Bild dargestellt wird. Schmeckt also nicht nur köstlich, sondern sieht auch noch ausgesprochen appetitlich aus!

 

Mit Fruchtsirup: Limonade zum Selbermachen

Mit Fruchtsirup: Limonade zum Selbermachen

Kinder lieben zuckerhaltige Getränke – allen voran Limonaden & Co. Doch die meisten Limonaden, die es zu kaufen gibt, beinhalten viele künstliche Zusatzstoffe und Aromen. Wir möchten Ihnen mit diesem Fruchtsirup-Rezept eine tolle Alternative präsentieren – die nicht nur gut schmeckt sondern obendrein zu 100% natürlich ist. Für knapp 2,5 Liter selbstgemachte Limonade benötigen Sie folgende Zutaten:

Geben Sie das Wasser und den Zucker in einen Topf. Den Topf unter Rühren erhitzen (nicht aufkochen) bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Wenn vom Zucker nichts mehr zu sehen ist, können Sie den Topf vom Herd nehmen und ihn bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Im Anschluss stellen Sie den Topf in den Kühlschrank, damit er noch weiter herunterkühlt. Wenn das Zucker-Wasser-Gemisch kalt genug ist, geben Sie den Zitronensaft und den Fruchtsirup Ihrer Wahl hinzu. Zum Schluss rühren Sie Ihre selbstgemachte Limonade noch einmal um – fertig! Als ideale Erfrischung im Sommer empfehlen wir übrigens den leckeren Erdbeer- oder Blaubeer-Sirup. Besonders toll an diesem Rezept ist, dass Sie für jedes Glas Limonade eine andere Geschmacksrichtung ausprobieren können. Hierzu geben Sie den Fruchtsirup dann einfach direkt ins Glas!

 

Pumpkin Latte mit Kürbis-Sirup – das Highlight im Herbst

Pumpkin Latte mit Kürbis-Sirup

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Die Temperaturen fallen und man möchte sich am liebsten auf der Couch mit Decken einkuscheln, während es draußen stürmt und der Regen an das Fenster prasselt. Für uns von American Heritage ist der Herbst eine ganz besonders schöne Jahreszeit. Es sind nicht nur die vielen bunten Farben, in die der Herbst die Natur kleidet, die uns so erfreuen – sondern auch die gemütlichen Stunden in den eigenen vier Wänden, bei denen wir endlich wieder ohne schlechtes Gewissen schlemmen dürfen. Für den leckeren Pumpkin Latte benötigen Sie folgende Zutaten:

Für das herbstliche Trendgetränk kochen Sie im ersten Schritt Kaffee und geben etwas Milch hinzu. Die Sahne können Sie mithilfe eines Schneebesens oder mit einem Handrührgerät steif schlagen. Nun geben Sie einen großen Klecks Schlagsahne auf Ihnen Milchkaffee. Geben Sie noch einen Schuss des Kürbis-Sirups hinzu und bestreuen Sie den Pumpkin Latte noch mit etwas Pumpkin Pie Spice. Fertig – genießen Sie mit uns den Herbst und lassen Sie sich Ihren Pumpkin Latte schmecken!

Teilen: